Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Pesto-Zupfbrot

Pesto-Zupfbrot

10 Stimmen
Gelingt einfach
70 Minuten
30 Min. Zubereitung, 40 Min. Backzeit

Pesto-Zupfbrot

10 Stimmen
Gelingt einfach
70 Min.
30 Min. Zubereitung
40 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Die Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Danach die Flüssigkeit und das Olivenöl über das Mehl gießen. Zum Schluss noch das Salz beimischen. Die Zutaten per Hand oder mit dem Knethaken 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.

  2. Den Teig für mindestens 2 Stunden mit einem Tuch bedeckt aufgehen lassen.

  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen und mit Pesto bestreichen. Danach den Teig mit dem Pizzaschneider der Länge nach halbieren und anschließend in 12 längliche Rechtecke schneiden.

  4. Die Rechtecke übereinander Stapeln und in eine vorbereitete mit Backpapier ausgelegte Kastenform schlichten.

  5. Das Zupfbrot im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) für 40 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen und am besten lauwarm genießen.

Mein Tipp:

Das Pesto lässt sich gut vorbereiten und für die persönliche Note mit verschiedenen frischen Kräutern wie Petersilie, Rucola oder Bärlauch zubereiten. 

Bild zu Pesto-Zupfbrot

Zutaten

Für eine Kastenform

Teig

400 g Fini’s Feinstes Bio-Pizzamehl
10 g frische Germ
250 ml lauwarmes Wasser
8 EL Olivenöl
1 TL Zucker
1 TL Salz

Füllung

80 g Basilikum Pesto (100g Basilikum, 50g gesalzene und geröstete Cachews, 100ml Olivenöl)

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top