Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Palatschinken

Palatschinken

174 Stimmen
Gelingt einfach
30 Minuten
10 Min. Zubereitung, 20 Min. Backzeit

Palatschinken

174 Stimmen
Gelingt einfach
30 Min.
10 Min. Zubereitung
20 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Rund 2/3 der Milch mit den Eiern gut versprudeln und das Mehl mit dem Schneebesen einrühren, sodass ein dickflüssiger Teig entsteht.

  2. Danach die restliche Milch in den Teig leeren und mit einer Prise Salz gut vermengen, sodass ein flüssiger Teig ohne Klumpen entsteht.

  3. Damit der Teig besonders flaumig wird, gib noch einen Schuss Mineralwasser hinzu und lass den Teig ein wenig im Kühlschrank rasten.

  4. In einer flachen Pfanne etwa 1 TL Butter oder Öl heiß werden lassen, den Teig ½ cm dick eingießen und durch Schwenken der Pfanne gut verteilen.

  5. Bei mittlerer Hitze ein paar Minuten backen, bis der Teig auf der Oberseite fest ist. Palatschinke in der Pfanne wenden und nochmals ein paar Minuten auf der zweiten Seite backen, bis sie goldgelb ist.

  6. Die fertigen Palatschinken mit gewünschter Füllung bestreichen, mit Staubzucker bestreuen und noch heiß servieren.

    Mein Tipp:

    Gib die fertigen Palatschinken auf einem Teller bei ca. 60-70 °C in den Backofen, während du den restlichen Teig verarbeitest.

Mein Tipp:

Welches ist das richtige Mehl für Palatschinken:

Am besten eignet sich für Palatschinken glattes Mehl. Aber auch Fini’s Feinstes Weizenmehl universal oder Dinkelmehl eignen sich sehr gut für Palatschinken.

Wenn du Vollkornmehl für Palatschinken verwenden möchtest, gib etwas mehr Milch in den Teig, da Vollkornmehle etwas mehr Flüssigkeit benötigen und lass auch den Teig etwas länger (ca. 20-30 Minuten) rasten.

Bild zu Palatschinken

Zutaten

Für 2 Portionen

Palatschinkenteig

150 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
250 ml Milch
2 Eier
Eine Prise Salz
ein Schuss Mineralwasser prickelnd

zum Herausbacken

etwas Pflanzenöl oder Butter

für die Füllung

etwas Marillenmarmelade, Erdbeermarmelade, Nougatcreme
etwas Staubzucker zum Bestreuen

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Mmmmmmmail
Symbole zu unterschiedlichen Speisen
Lust auf süße Post? Dann abonniere jetzt meinen Rezepte Newsletter für meine saisonale Köstlichkeiten. Liebe Grüße, Deine Fini
Back to top