Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Eisenbahner

Eisenbahner

2 Stimmen
Erfordert etwas Übung

Zubereitung

  1. Für den Teig alle genannten Zutaten in der Küchenmaschine oder per Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit Frischhaltefolie umwickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Backofen auf 180°C Ober und Unterhitze vorheizen.

  3. Den Teig, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche, rechteckig auswalken und in 6 gleich große Bahnen schneiden.

    Nehmt dazu einen Nudelwalker - so bekommt ihr schöne, gerade Linien.

  4. Die Bahnen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 6 bis 7 Minuten im vorgeheiztem Ofen, auf mittlerer Schiene, vorbacken.

  5. Für die Spritzmasse Marzipan, Staubzucker und Eiklar mit dem Mixer zu einer cremigen, gleichmäßigen Masse verrühren. In einen Spritzsack mit größerer Sterntülle füllen.

  6. Die Teigstreifen nach Backzeit etwas auskühlen lassen. Spritzmasse auf den Rändern, rundum auftragen (so kann die Marmelade nicht auslaufen) und für weitere 10 Minuten hellbraun backen.

  7. Ribiselgelee erwärmen, in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und zwischen den Bahnen gleichmäßig verteilen.

  8. Ausgekühlt (sobald die Marmelade fest ist) können die Bahnen in ca. 1 cm breite Stücke geschnitten werden.

Bild zu Eisenbahner

Zutaten

Für 1 Backblech

Teig

300 g Fini's Feinstes Weizenmehl Universal
200 g Butter (zimmerwarm)
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 Dotter
1 EL Schlagobers

Spritzmasse

340 g Marzipan in Stücken
60 g Staubzucker
2 Eiklar

Füllung

200-250 g Ribiselgelee
Rezept bewerten

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top