Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Linzer Augen mit Himbeergelee

Linzer Augen mit Himbeergelee

3 Stimmen
Gelingt einfach
30 Minuten
20 Min. Zubereitung
10 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Das Mehl, den Zucker und den Vanillezucker sowie Salz auf die Arbeitsfläche häufeln und in die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei hineinschlagen und etwas verquirlen. Die kalte Butter stückchenweise darüber verteilen und mit dem Messer etwas in die Masse hacken. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den kühlen Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmal durchkneten, ca. 5 mm dick ausrollen und Kekse ausstechen. Auf dem Blech verteilen und etwa 10 Minuten lang backen.

  3. Das Himbeergelee etwas verrühren, damit es nicht zu fest ist und es leichter zum Bestreichen geht. Die ausgekühlten Kekse damit bestreichen und zusammenkleben. Auf einem Gitter trocknen lassen und später mit Staubzucker bestreuen.

Bild zu Linzer Augen mit Himbeergelee

Zutaten

für ca. 25 Stück

Mürbteig

150 gFini’s Feinstes Weizenmehl universal
50 gZucker
2 ELVanillezucker
1 PriseSalz
1Ei
100 gkalte Butter

Außerdem

100 gHimbeergelee
Staubzucker zum Bestreuen
Rezept bewerten

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top