Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Pizza "Sepp" mit Tiroler Speck

Pizza "Sepp" mit Tiroler Speck

67 Stimmen
Gelingt einfach
40 Minuten
25 Min. Zubereitung, 15 Min. Backzeit

Pizza "Sepp" mit Tiroler Speck

67 Stimmen
Gelingt einfach
40 Min.
25 Min. Zubereitung
15 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Das Pizzamehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung einarbeiten. In dieser Mulde die Germ mit dem lauwarmen Wasser verrühren. Anschließend Salz und Olivenöl hinzugeben. Alle Zutaten entweder mit den Händen oder mit der Küchenmaschinen zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

  2. Den Teig mit einem Geschirrtuch zudecken und für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort aufgehen lassen.

  3. Nach der Rast den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche in drei Portionen teilen, zu Kugeln schleifen und danach nochmal für ca. 30 Minuten gehen lassen.

  4. Anschließend jede Teigkugel zu einer runden Pizza formen. Den Teig mit den Fingern bis an den Rand ziehen und mit sanftem Druck formen.

  5. Die Pizzen mit Tomatensauce, Speck und frischen Gartenkräutern wie z.B. Schnittlauch belegen und im vorgeheizten Ofen bei 230°C (Ober- und Unterhitze) eher im oberen Dritten für ca. 12-15 Minuten backen.

Mein Tipp:

Backe deine erste österreichische Pizza mit den besten regionalen Zutaten wie Speck und frischen Gartenkräutern!

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Mmmmmmmail
Symbole zu unterschiedlichen Speisen
Lust auf süße Post? Dann abonniere jetzt meinen Rezepte Newsletter für meine saisonale Köstlichkeiten. Liebe Grüße, Deine Fini
Back to top