Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Osterkranzerl

Osterkranzerl

17 Stimmen
Erfordert etwas Übung
45 Minuten
15 Min. Zubereitung, 30 Min. Backzeit

Osterkranzerl

17 Stimmen
Erfordert etwas Übung
45 Min.
15 Min. Zubereitung
30 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Für den Teig die Butter erwärmen. Alle Zutaten, außer der Milch, in eine Rührschüssel geben und gut durchkneten. Nach und nach die Milch dazugeben, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch zudecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

  2. Nach einer Stunde den Teig nochmals durchkneten und auf eine bemehlte Fläche geben. Den Teig in sechs gleich schwere Stücke/Kugeln teilen.

  3. Jede Kugel nochmals in drei Teile teilen und zu drei dünnen, gleichlangen Strängen formen.

  4. Aus jeweils drei Teigrollen einen Zopf flechten und die Enden mit den Fingern fest zusammendrücken. Mit einem verquirlten Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

  5. Die Kränze nochmal 10 Minuten gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Heißluft für ca. 25 – 30 Minuten backen.

  6. Wenn die Kränze goldbraun sind, aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und bunte Ostereier in die Mitte der Kränze platzieren.

Mein Tipp:

Eierbecher, Espresso-Tassen oder die leeren halbierten Eierschalen gut einfetten und in die Mitte der Brioche-Kranzerl platzieren. Nach dem Backen mit bunten Ostereiern bestücken.

Bild zu Osterkranzerl

Zutaten

für 6 Osterkranzerl

Osterkranzerl

500 g Finis Feinstes Weizenmehl glatt
120 g zimmerwarme Butter
4 Dotter
100 g Zucker
1 Pkg. Trockengerm
1/4 l lauwarme Milch (bei Bedarf etwas weniger)
1 gestrichener Teelöffel Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 Schuss Rum

Zum Bestreuen

1 Ei
100 g Hagelzucker

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Mmmmmmmail
Symbole zu unterschiedlichen Speisen
Lust auf süße Post? Dann abonniere jetzt meinen Rezepte Newsletter für meine saisonale Köstlichkeiten. Liebe Grüße, Deine Fini
Back to top