Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Vollkorn Fladenbrot mit dreierlei Dips

Vollkorn Fladenbrot mit dreierlei Dips

3 Stimmen
Gelingt einfach
40 Minuten
30 Min. Zubereitung
10 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Fladenbrot: Den Hefewürfel in lauwarmen Wasser auflösen, für fünf Minuten beiseite stellen.

  2. Das Mehl und das Salz in eine Rührschüssel geben und die Hefeflüssigkeit dazugeben. Gut durchkneten.

  3. Das Öl und den Zucker beimengen und das ganze zu einem geschmeidigen Teig kneten, bis sich dieser vom Schüsselboden löst.

  4. Zugedeckt an einem warmen Ort für mindestens 30 Minuten gehen lassen.

  5. Die Arbeitsfläche bemehlen. Den Teig halbieren und beide nochmals kurz durchkneten.

  6. Mit den Händen zwei flache Kreise drücken und mit der Teigkarten ein Rautenmuster eindrücken.

  7. Das Ei mit Zucker und Öl verquirlen, das Brot damit bestreichen und mit Kreuzkümmel und Sesam bestreuen.

  8. Im vorgeheizten Backrohr bei 250 Grad Ober-/Unterhitze für 8-10 Minuten backen.

  9. Hummus Dip: Alle Zutaten in einem Mixer fein pürieren. Mit frischen Kräutern, Radieschen oder Sprossen garnieren.

  10. Frischkäse-Dip: Den Schnittlauch waschen und fein schneiden, mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit Salz abschmecken.

Bild zu Vollkorn Fladenbrot mit dreierlei Dips

Zutaten

für 4 Portionen

Fladenbrot

500 g Finis Feinstes Weizenvollkornmehl
10 g Salz
15 g Olivenöl
1/2 TL Zucker
1/2 Hefewürfel (frisch)
360 ml warmes Wasser

Zum Bestreichen

1 Ei
1/2 TL Zucker
1 EL Olivenöl
Sesam
Kreuzkümmel

Zweierlei Humus

ca. 120 g Kichererbsen gekocht
40 g gekochte rote Beete für die Farbe rot
40 g gekochte Karotte für die Farbe orange
1/2 Knoblauchzehe
Salz
Saft einer halben Zitrone
1 EL Olivenöl
1 EL Tahini

Frischkäse

1 Pkg. Doppelrahmkäse
1 Pkg. Creme Fraiche
1 Bund Schnittlauch
Salz
Rezept bewerten

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top