Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Schoko-Orangen-Torte

Schoko-Orangen-Torte

3 Stimmen
Erfordert etwas Übung
70 Minuten
30 Min. Zubereitung
40 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Für die Parisercreme Schlagobers mit Salz und Vanillemark in einem Topf aufkochen. Die gehackte Kuvertüre darin auflösen und über Nacht kalt stellen.

  2. Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

  3. Fini‘s Feinstes Dinkelmehl versieben und mit den geriebenen Haselnüssen, Zimt und Kakaopulver (versiebt) vermischen.

  4. Eiklar gut anschlagen, Feinkristallzucker langsam einrieseln lassen und zu einer cremigen Schneemasse schlagen.

  5. Weiche Butter mit dem Staubzucker gut schaumig schlagen. Salz, Zitronen- und Orangenschale einrühren.

  6. Abwechselnd die Mehlmischung und den Eischnee mit dem Schneebesen unterheben. In die vorbereitete Tortenform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene ca. 40 Min. backen. Torte auskühlen lassen.

  7. Die kalt gestellte Creme mit dem Schneebesen aufschlagen, in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen und ringförmig aufdressieren. Zum Schluss mit Schokospänen und Orangenfilets verzieren.

Bild zu Schoko-Orangen-Torte

Zutaten

für 1 Torte

Parisercreme

(Zubereitung am Vortag)
500 mlSchlagobers
1 PriseSalz
Mark einer halben Vanilleschote
160 gKuvertüre, grob gehackt (Vollmilch oder Zartbitter)

Haselnussboden

160 gFini´s Feinstes Dinkelmehl
100 gHaselnüsse, gerieben
3 PrisenZimt
15 gKakaopulver
5Eier, getrennt
80 gFeinkristallzucker
150 gweiche Butter
100 gStaubzucker
1 PriseSalz
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Außerdem

100 gKuvertüre (Vollmilch oder Zartbitter)
Orangenfilets zum Belegen
Rezept bewerten

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top