Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Gedeckter Birnen-Grießkuchen

Gedeckter Birnen-Grießkuchen

3 Stimmen
Gelingt einfach
100 Minuten
45 Min. Zubereitung
55 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Salz, Ei, Zimt und Koriander rasch zu einem Mürbteig verkneten. Teig halbieren und im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen.

  2. Währenddessen die Birnen schälen und das Kerngehäuse ausschneiden. Das Fruchtfleisch soll etwa 1,2 kg ergeben. Birnen mit einer Reibe (grobe Seite) in eine Schüssel reiben. Saft und Schale der Zitronen untermischen. Grieß einrühren und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  3. Backofen auf 180°C vorheizen. Backform (32 x 22 cm) mit Backpapier auslegen.

  4. Eine Hälfte des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Backform-Größe ausrollen. Mürbteig in die Form legen und ca. 10 Minuten (Gitterrost / mittlere Schiene) backen, bis er etwas Farbe bekommen hat.

  5. Währenddessen zweite Teighälfte ebenso ausrollen. Form aus dem Rohr nehmen und Birnenmasse darin verteilen. Mit dem ausgerollten Mürbteig abdecken. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit einer Gabel vorsichtig ein Muster einritzen.

  6. Im Rohr ca. 55 Minuten (Gitterrost / mittlere Schiene) backen, herausnehmen und mindestens 8 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank kühlen.

Bild zu Gedeckter Birnen-Grießkuchen

Zutaten

für 16 Stück

Teig

300 g Fini´s Feinstes Bio-Weizenmehl universal mit Bio-Keimkraft (+etwas mehr für die Arbeitsfläche)
200 g kalte Butter
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 mittleres Ei
1 MS Zimt
1 MS gemahlener Koriander
1,5 kg sehr reife Birnen
Saft und Schale von 2 Bio-Zitronen
120 g Grieß
1 verquirltes Ei
Rezept bewerten

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top