Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Nougat-Birnen-Torte

Nougat-Birnen-Torte

3 Stimmen
Erfordert etwas Übung
50 Minuten
25 Min. Zubereitung
25 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Statt Birnen kann man bspw. auch eingelegte Kirschen verwenden.

  2. Eiklar gut anschlagen und nach und nach den Kristallzucker zugeben. Zu einer cremigen Schneemasse schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unter die Buttermasse heben.

  3. Die Masse in eine gebutterte und mit Mehl ausgestreute Tortenform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Anschließend auskühlen lassen und gegebenenfalls abflachen.

  4. Für die Creme Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. In einem Topf das Nougat bei nicht zu großer Hitze schmelzen.

  5. Ei und Kristallzucker über einem Wasserbad warm aufschlagen. Baileys hinzufügen, Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren warm auflösen. Nougat beimengen und leicht abkühlen lassen. Dann das Schlagobers leicht schlagen und unterheben.

  6. Tortenring mit Backpapier oder Klarsichtfolie auslegen und den Ring um den Tortenboden legen (am besten gleich direkt auf einer Tortenplatte). Den Schokoladeboden mit abgetropften Birnenhälften belegen und die Creme darauf verteilen. Glatt streichen und die Torte über Nacht kalt stellen.

  7. Vor dem Servieren mit Schokospänen garnieren.

Bild zu Nougat-Birnen-Torte

Zutaten

für 1 Torte

Schokoladenboden

90 gweiche Butter
40 gStaubzucker
4Eier (M), getrennt
100 gBitterschokolade, geschmolzen
60 gKristallzucker
150 gFini’s Feinstes Weizenmehl glatt oder Fini´s Feinstes Kuchenmehl

Nougatcreme

4 BlattGelatine
200 gNougat
1Ei (M)
1 ELKristallzucker
2 clBaileys
500 gSchlagobers

Außerdem

ca. 250 gBirnenhälften aus der Dose
Schokoladenspäne
Rezept bewerten

Statt Birnen kann man bspw. auch eingelegte Kirschen verwenden.

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top