Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Buttermilch Vollkornbrot

Buttermilch Vollkornbrot

0 Stimmen
Gelingt einfach
105 Minuten
60 Min. Zubereitung
45 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Vorteige:
    Die Zutaten für den Sauerteig vermengen und für 8 bis 12 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen.

  2. Das Wasser für das Quellstück aufkochen und über die Haferflocken gießen. Alles gut vermengen und 30 Minuten auskühlen lassen.

  3. Hauptteig:
    Den Sauerteig, das Quellstück, Buttermilch, Weizen- und Roggenvollkornmehl 1 bis 2 Minuten lang verkneten, abdecken und für 20 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen (Autolyse).

  4. Anschließend Honig, Hefe, Butter und Salz dazugeben und alles zusammen für 5 bis 7 Minuten zu einem glatten Teig kneten.

  5. Den Teig für weitere 30 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur reifen lassen, dann dehnen und falten und ihn anschließend rund formen.

  6. Den geformten Teig mit etwas Mehl bestäuben und mit Schluss nach oben in einen Gärkorb legen.

  7. Den Gärkorb in einen Plastikbeutel verpacken und für 12 bis 14 Stunden, maximal 24 Stunden im Kühlschrank reifen lassen.

  8. Den Gärkorb zum gewünschten Zeitpunkt aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen inkl. Backstein (falls vorhanden) 30 Minuten lang auf 250°C vorheizen.

  9. Das Brot anschließend mit Schwaden (Dampf) für 10 Minuten anbacken, dann die Temperatur auf 200°C reduzieren und das Brot für weitere 35 Minuten kräftig ausbacken.

Bild zu Buttermilch Vollkornbrot

Zutaten

für 1 Laib Brot

Quellstück

200 g Wasser
125 g Haferflocken

Sauerteig

10 g Sauerteig Ansatz
50 g Wasser
50 g Fini´s Feinstes Weizenvollkornmehl

Hauptteig

500 ml Buttermilch
500 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
250 g Fini´s Feinstes Roggenvollkornmehl
5 g frische Germ
20 g Honig
20 g Salz
20 g Butter
Rezept bewerten

Dieses Rezept ist sehr flexibel. Das Weizenmehl kann problemlos gegen Dinkelmehl getauscht werden.

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top