Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Ribiselschnitte

Ribiselschnitte

7 Stimmen
Gelingt einfach
55 Minuten
20 Min. Zubereitung, 35 Min. Backzeit

Ribiselschnitte

7 Stimmen
Gelingt einfach
55 Min.
20 Min. Zubereitung
35 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Die Eier trennen, Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und zur Seite geben. Die Dotter mit nach und nach Staubzucker und Vanillezucker weiß schaumig aufschlagen.

  2. Öl mit Wasser mischen und langsam zur Dottermasse geben. Kräftig weiter rühren.

  3. Mehl mit Backpulver versieben und löffelweise unter die Masse rühren.

  4. Eischnee langsam und behutsam unter den Teig heben.

  5. Den Teig auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech gleichmäßig aufstreichen. Ca. 150g Ribisel darüber verteilen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen bei 175°C (Ober- und Unterhitze) für 30-35 Minuten golden backen.

  6. Für die Baiserschicht die Eiklar mit dem Kristallzucker auf höchster Stufe der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts für mindestens 5 Minuten kräftig aufschlagen. Der entstandene Schnee zieht stehende Spitzen und glänzt wunderbar weiß.

  7. Die restlichen Ribisel unter den Schnee ziehen, diesen auf den leicht ausgekühlten Kuchenboden verstreichen und nochmal im heißen Ofen bei ca. 200°C (Ober- und Unterhitze) gratinieren.

Mein Tipp:

Schmeckt auch wunderbar mit Heidelbeeren oder Himbeeren!

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Mmmmmmmail
Symbole zu unterschiedlichen Speisen
Lust auf süße Post? Dann abonniere jetzt meinen Rezepte Newsletter für meine saisonale Köstlichkeiten. Liebe Grüße, Deine Fini
Back to top