Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Bananenschnitte

Bananenschnitte

38 Stimmen
Erfordert etwas Übung
60 Minuten
30 Min. Zubereitung, 30 Min. Backzeit

Bananenschnitte

38 Stimmen
Erfordert etwas Übung
60 Min.
30 Min. Zubereitung
30 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Für den Biskuit die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Dotter mit Zucker weiß schaumig aufschlagen. 1/2 Menge des Eischnees über die Dottermasse geben, Kuchenmehl mit einer Prise Backpulver darüber geben und alles vorsichtig unterheben. Zuletzt den restlichen Eischnee unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten golden backen.

  2. Pudding (ohne Zucker) kochen, in eine Schüssel füllen und mit etwas Frischhaltefolie direkt bedecken, damit sich keine Haut bildet und auskühlen lassen.

  3. Butter mit Zucker schaumig aufschlagen, löffelweise den ausgekühlten Pudding unterrühren.

  4. Den ausgekühlten Biskuitboden mit Marillenmarmelade bestreichen, mit halbierten Bananen belegen und einen eckigen Tortenring um den Boden spannen.

  5. Puddingcreme darüber verteilen und zuletzt mit Schokoladenglasur bedecken.

  6. Für mindestens 3 Stunden kaltstellen.

Mein Tipp:

Die Bananenschnitte zum Servieren mit einem heißen Messer schneiden!

Bild zu Bananenschnitte

Zutaten

ca. 12 Stück

Biskuit-Boden

5 Eier
100 g Fini's Feinstes Bio-Kuchenmehl
125 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Prise Backpulver

Belag und Creme

4-5 halbierte Bananen
Pudding aus 500ml Milch (ohne Zucker)
120 g Zucker
120 g Butter
3 EL Marillenmarmelade
Schokoladenglasur

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top