Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Apfelkuchen

Apfelkuchen

3 Stimmen
Gelingt einfach
70 Minuten
20 Min. Zubereitung
50 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen.

  2. Eine Springform mit 20cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen.

  3. Butter und 170 g Zucker in einer Rührschüssel schaumig rühren. Die Eier in einer zweiten Schüssel verquirlen und langsam in die Butter-Zucker-Mischung einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und mit Salz, Zitronenschale und –saft sowie Milch unter die Eier-Butter-Zucker-Mischung heben. Anschließend den Teig in die Springform gießen.

  4. Die Äpfel in Spalten schneiden und im restlichen Zucker wenden. Dann vorsichtig die mit Zucker benetzten Apfelspalten auf den Teig legen. Dabei von der Mitte aus beginnen und nach außen vorarbeiten.

  5. Den Kuchen im Backrohr 50 Minuten backen.

  6. Stäbchenprobe machen. Wenn beim Herausziehen des Stäbchens kein Teig kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.

  7. Den fertigen Apfelkuchen aus dem Backrohr nehmen. Leicht abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

  8. In Stücke schneiden und sofort servieren.

Bild zu Apfelkuchen

Zutaten

Für eine 20cm Springform

10 gweiche Butter + etwas mehr zum Einfetten
220 gFeinkristallzucker
2Eier
200 gFini's Feinstes Bio-Weizenmehl universal mit Bio-Keimkraft
1 TLBackpulver
1 PriseSalz
1 TLabgeriebene Bio-Zitronenschale
1 ELSaft einer Bio-Zitrone
3 ELMilch
5 mittelgroßeÄpfel
Rezept bewerten

Am besten schmeckt der Apfelkuchen, wenn er noch lauwarm ist.

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top