Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Apfelgugelhupf mit Ahornsirup

Apfelgugelhupf mit Ahornsirup

7 Stimmen
Gelingt einfach
90 Minuten
20 Min. Zubereitung, 70 Min. Backzeit

Apfelgugelhupf mit Ahornsirup

7 Stimmen
Gelingt einfach
90 Min.
20 Min. Zubereitung
70 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Gugelhupfform (Ø 22 cm) bebuttern und mit Mehl ausstreuen. Fini´s Feinstes Mehl mit Backpulver und Zimt vermischen. Die Äpfel schälen und raspeln.

  2. In einer großen Schüssel Butter erweichen und gemeinsam mit dem Braunzucker, dem Ahornsirup und den Eiern schaumig schlagen.

  3. Dann die geraspelten Äpfel und die Mehlmischung mit dem Kochlöffel unterheben.

  4. Die Masse in die vorbereitete Gugelhupfform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C (Ober-/Unterhitze) auf der untersten Schiene ca. 60-70 Min. backen. Dann den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  5. Mit Ahornsirup beträufelt servieren.

Mein Tipp:

Der Gugelhupf eignet sich sehr gut als Adventjause.

Bild zu Apfelgugelhupf mit Ahornsirup

Zutaten

für 1 Gugelhupf

Teig

400 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
1 Pkg. Backpulver
1-2 TL Zimtpulver
3 mittelgroße Äpfel (ca. 450 g)
250 g Butter
200 g Braunzucker
50 g Ahornsirup
4 Eier (M)

Außerdem

Ahornsirup zum Beträufeln

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top