Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Dreifärbiger Gugelhupf mit Topfen-Mohn und Nuss-Nougat

Dreifärbiger Gugelhupf mit Topfen-Mohn und Nuss-Nougat

4 Stimmen
Erfordert etwas Übung
80 Minuten
20 Min. Zubereitung
60 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Gugelhupfform mit weicher Butter einstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Butter, Maizena, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren.

  3. Eier trennen, dann die Eidotter nach und nach einrühren.

  4. Eiklar anschlagen, nach und nach den Kristallzucker hinzugeben, zu einer cremigen Schneemasse rühren und unter die Buttermasse heben.

  5. Fini´s Feinstes Mehl versieben und ebenfalls unterheben. Dann die Masse in drei Teile teilen.

  6. Einen Teil der Masse mit den Zutaten der Topfen-Mohn-Fülle verrühren, den zweiten Teil mit den Zutaten der Nuss-Nougat-Fülle. Der dritte Teil bleibt die Grundmasse. Nun abwechselnd die drei Massen in die vorbereitete Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 1 Stunde backen (Nadelprobe machen).

  7. Den Kuchen kurz in der Form überkühlen lassen, dann stürzen und den ausgekühlten Gugelhupf mit Staubzucker bestreuen.

Bild zu Dreifärbiger Gugelhupf mit Topfen-Mohn und Nuss-Nougat

Zutaten

für 1 Gugelhupf

Teig

350 g weiche Butter
30 g Maizena
20 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
7 Eier (M)
220 g Kristallzucker
300 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal

Topfen-Mohn-Fülle

40 g geriebener Mohn
100 g Topfen (10 % F.i.T.)
20 g Staubzucker
1/2 TL Backpulver

Nuss-Nougat-Fülle

1 EL Honig
50 g Nougat (geschmolzen)
90 g geriebene Haselnüsse
1 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver

Außerdem

Butter und Mehl für die Form
Staubzucker zum Bestreuen
Rezept bewerten

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top