Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Naked Cake mit Marzipan

Naked Cake mit Marzipan

3 Stimmen
Erfordert etwas Übung
105 Minuten
25 Min. Zubereitung
80 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Ofen auf 160° Ober- / Unterhitze vorheizen.

  2. Für den Kuchen alle genannten Zutaten gleichmäßig miteinander vermengen.

  3. Den Tortenring verstellen (Auf die markierte Stelle mit der Nummer 220). Auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen und das Backpapier um den Tortenring drehen, sodass kein flüssiger Teig austreten kann. Diesen mit etwas Butter einfetten.

  4. Den Tortenring füllen und bei 160° für ca. 1 Stunde 20 Minuten backen. (Mit einem Holzstäbchen die Probe machen, ob der Kuchen durch/trocken ist)

  5. In der Zwischenzeit wird der Schlagobers steif geschlagen und gemeinsam mit dem Staubzucker und der Mascarpone zu einer einheitlichen Creme verrührt.

  6. Den fertigen Kuchen etwas auskühlen lassen, aus der Form lösen und am besten für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen (Sodass er, sobald er gefüllt wird auch nicht in sich zusammenbricht.)

  7. Sobald dieser vollständig ausgekühlt ist, wird er in 4 gleichmäßig dicke Scheiben geschnitten und mit der Creme schichtweise befüllt. Die einzelnen Schichten werden übereinander gelegt.

  8. Für das Topping wird die Schlagsahne steif geschlagen (cremig- nicht Butter daraus machen), gleichmäßig über dem Kuchen verteilt und kreisförmig mit Marzipankarotten verziert.

Bild zu Naked Cake mit Marzipan

Zutaten

für 1 Kuchen

Kuchen

2 Becher Sauerrahm
2 Becher Kristallzucker
2 Packungen Bourbon Vanille-Zucker
2 Becher Fini’s Feinstes Weizenmehl universal
2 Packungen Backpulver
2 Becher gemahlene Nüsse gemischt
1/2 Becher Kakaopulver
1 Becher Öl
8 mittelgroße Eier

Creme

250 g Mascarpone
4 gehäufte EL Staubzucker
400 ml Schlagobers

Topping

250 ml Schlagobers
2 Packungen Marzipankarotten

Außerdem

Tortenring
1 Bogen Backpapier
Rezept bewerten

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top