Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Muttertagstorte mit Joghurt-Creme

Muttertagstorte mit Joghurt-Creme

3 Stimmen
Erfordert etwas Übung
40 Minuten
25 Min. Zubereitung
15 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Für den Tortenboden Eier, Kristallzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale ca. 10 Minuten mit dem Handmixer cremig schlagen. Maizena, Fini´s Feinstes Weizenmehl, Sesam und die Haselnüsse vermischen und vorsichtig unter die Masse heben. Anschließend die zerlassene Butter unterheben und in den gebutterten und bemehlten Tortenreifen füllen. Bei 170 °C auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 15 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.

  2. Für die Creme Himbeeren auftauen, pürieren und sieben. Joghurt, Staubzucker, Limettenschale und -saft glatt rühren. Gelatine mit dem Bacardi warm auflösen (nicht kochen), zur Joghurtmasse gießen und Schlagobers unterheben. Masse halbieren und in eine Hälfte das Himbeermark einrühren. Die Cremen abwechselnd in den Tortenreifen füllen und mit einer Stricknadel kleine Kreise ziehen. Die Torte für 6 Stunden kalt stellen.

  3. Tortenreifen abheben und je nach Belieben mit Schlagobers einstreichen. Abschließend die Torte mit Blätterteigherzen und halbierten Erdbeeren verzieren.

Bild zu Muttertagstorte mit Joghurt-Creme

Zutaten

für 1 Torte

Tortenboden

3Eier
70 gKristallzucker
1 PriseSalz
1 Pkg.Vanillezucker
Schale einer Zitrone, gerieben (unbehandelt)
10 gMaizena
100 gFini´s Feinstes Weizenmehl universal
60 ggeriebene Haselnüsse
10 gSesam
60 gzerlassene Butter

Joghurt-Creme

350 gJoghurt (3,6 % F.i.T)
100 gStaubzucker
2Limetten (Schale und Saft)
6 BlattGelatine, in reichlich kaltem Wasser eingeweicht
2 cl.Bacardi
250 gSchlagobers, leicht geschlagen
250 gtiefgekühlte Himbeeren

Dekoration

100 gfrische Erdbeeren
Blätterteigherzen
Rezept bewerten

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top