Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Apfelstrudel aus Topfenbutterteig

Apfelstrudel aus Topfenbutterteig

3 Stimmen
Gelingt einfach
60 Minuten
30 Min. Zubereitung
30 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Für den Topfenbutterteig Fini´s Feinstes Mehl und die klein gewürfelte Butter verbröseln. Mit den restlichen Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mind. 1 Stunde rasten lassen.

  2. Inzwischen die Butterbrösel vorbereiten: Butter in einer Pfanne schmelzen und die Semmelbröseln unter Rühren darin rösten.

  3. Für die Fülle Äpfel waschen, schälen und grob raspeln. Mit Kristallzucker und Zimt nach Geschmack vermengen und je nach Belieben Rosinen untermischen.

  4. Den Teig nach dem Rasten halbieren und jeweils eine Hälfte möglichst rechteckig und auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünn ausrollen. Zuerst mit der Hälfte der Butterbrösel bestreuen, dann die Hälfte der Apfelfülle darauf verteilen. Die Ränder rechts und links über die Fülle klappen und den Strudel einrollen. Mit dem zweiten Strudel genauso verfahren.

  5. Die Strudel mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Dann die Teigoberfläche mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 ºC (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Min. goldbraun backen.

Bild zu Apfelstrudel aus Topfenbutterteig

Zutaten

für ca. 2 Strudel

Topfenbutterteig

270 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal
250 g Butter
1 Msp. Backpulver
250 g Topfen
1 Prise Salz

Butterbrösel

100 g Butter
150 g Semmelbrösel

Außerdem

ca. 1 kg säuerliche Äpfel
Kristallzucker und Zimt nach Geschmack
evtl. Rosinen
1 verquirltes Ei zum Bestreichen
Rezept bewerten

Der Teig eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung von Marmeladetaschen: Teig ausrollen und in kleine Quadrate schneiden. In die Mitte jeweils 1/2 TL Marmelade geben, die Ränder leicht mit Wasser bepinseln und so zusammenklappen, dass Dreiecke entstehen. Gut festdrücken (am besten mit einer Gabel), dann mit einem verquirlten Ei einstreichen und im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Min. backen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top