Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Polentacremesuppe mit Basilikumgarnelen

Polentacremesuppe mit Basilikumgarnelen

3 Stimmen
Gelingt einfach
22 Minuten
20 Min. Zubereitung
2 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Olivenöl erhitzen und den klein geschnittenen Bauchspeck darin anrösten. Schalotten schälen, fein schneiden, zu dem Speck zugeben und kurz mitrösten. Mit dem Weißwein ablöschen, kurz einkochen lassen und mit dem Hühnerfond aufgießen. Leicht einkochen lassen und die Fini’s Feinstes Polenta einrühren. Langsam weiterköcheln lassen, mit dem Schlagobers aufgießen. Safranfäden hinzugeben und nochmals kurz weiterkochen lassen.

  2. Die Polentasuppe mit Salz, Pfeffer und dem fein gehackten Knoblauch abschmecken. Den fein geriebenen Parmesan dazugeben und nochmals aufkochen. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und eventuell mit Olivenöl verfeinern.

  3. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl beidseitig anbraten. Basilikum in Streifen schneiden und über die Garnelen streuen.

  4. Das Brot hauchdünn aufschneiden und die Brotscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 200 °C ca. 2 Minuten kross backen. Anschließend auskühlen lassen.

  5. Die Suppe mit den Basilikum-Garnelen und den Brotscheiben servieren.

Bild zu Polentacremesuppe mit Basilikumgarnelen

Zutaten

für ca. 8 Portionen

Polentasuppe

2 EL Olivenöl
50 g Bauchspeck
2 kleine Schalotten
1/8 l Weißwein
½ l Hühnerfond
50 g Fini‘s Feinstes Polenta
200 ml Schlagobers
1 Pkg. Safranfäden
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
40 g Parmesan, gerieben

Außerdem

200 g Garnelen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Olivenöl
2 EL Basilikum, grob geschnitten
ca. 2 Tage altes Brot
Rezept bewerten

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top