Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Kokos-Grieß-Bowl mit Rhabarber-Himbeeren Kompott

Kokos-Grieß-Bowl mit Rhabarber-Himbeeren Kompott

6 Stimmen
Gelingt einfach
15 Minuten
10 Min. Zubereitung, 5 Min. Kochzeit

Kokos-Grieß-Bowl mit Rhabarber-Himbeeren Kompott

6 Stimmen
Gelingt einfach
15 Min.
10 Min. Zubereitung
5 Min. Kochzeit

Zubereitung

  1. Zubereitung Grieß-Bowl: Die Kokosmilch aufkochen, Ruck-Zuck-Grieß und Zucker einrühren und für 5 Minuten quellen lassen.

  2. Zubereitung Kompott: Zucker mit Weißwein, Orangensaft, 130 ml Wasser, TK Himbeeren und der Länge nach halbierten und ausgeschabten Vanilleschote aufkochen lassen. Die Beeren für fünf Minuten weich kochen, danach die Vanilleschote entfernen. Die Mischung mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren.

  3. In der Zwischenzeit den Rhabarber schälen, in 1 cm große Stücke schneiden und zur Himbeermischung geben. Nochmals erhitzen. Beiseite stellen und ziehen lassen bis der Rhabarber bissfest ist. Entweder noch im warmen Zustand über die Bowl gießen oder auskühlen lassen.

Mein Tipp:

Nach Belieben mit frischer Minze garnieren.

Bild zu Kokos-Grieß-Bowl mit Rhabarber-Himbeeren Kompott

Zutaten

für 2 Portionen

Grießbrei

100 g Fini’s Feinstes Ruck-Zuck-Grieß
500 ml Kokosmilch
20 g Zucker

Kompott

30 g Zucker
50 ml Weißwein
50 ml Orangensaft
130 ml Wasser
330 g TK Himbeeren
1 Vanilleschote
2 Stangen Rhabarber

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top