Fini’s Feinstes Logo

Fini’s Feinstes
Bio-Spätzlemehl

Bio-Weizen mit fein vermahlenen Hartweizendunst und Weizengrieß zu 100% aus Österreich, verleiht den Spätzle eine natürliche goldgelbe Farbe und sorgt für den richtigen Biss.

Geeignet für

Bio-Weizen mit fein vermahlenen Hartweizendunst und Weizengrieß zu 100% aus Österreich, verleiht den Spätzle eine natürliche goldgelbe Farbe und sorgt für den richtigen Biss.

Geeignet für

Das neue Bio-Spätzlemehl von Fini’s Feinstes zeichnet sich durch seine besondere Rezeptur aus. Denn unserem österreichischen Bio-Weizenmehl wird fein vermahlener Hartweizendunst und Weizengrieß aus Österreich beigemischt. Diese besondere Rezeptur verleiht den Spätzle eine natürliche goldgelbe Farbe und sorgt für den richtigen Biss.

Unsere Bio Mehlmischung setzt sich aus griffigen Bio Weizenmehl der Type W 480 sowie Hartweizendunst und Weizengrieß zusammen. Durch die gröbere Körnung entspricht unser Bio Spätzlemehl einem doppelgriffigen Weizenmehl.
Das Bio-Spätzlemehl eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung von Nockerl und Knödel.

Packungsgröße: 1000g

Nährwerte:

100 g Bio-Spätzlemehl enthalten durchschnittlich:

  • Brennwert: 1531 kJ (361 kcal)
  • Fett: 1,3 g
    • davon gesättigte Fettsäuren: 0,5 g
  • Kohlenhydrate: 74 g
    • davon Zucker: 0,6 g
  • Eiweiß: 12 g
  • Salz: 0 g

Die Nährwertangaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Qualitätsversprechen

Um die Transportwege in unsere Fini’s Feinstes Mühle vor den Toren Wiens möglichst kurz zu halten, besteht unser Mehl zu 100% aus Getreide aus regionalen Anbaugebieten im Osten Österreichs. In unserer Mühle durchläuft das Getreide noch einmal mehrere Qualitätschecks, bevor es schonend vermahlen wird. Alle Produkte von Fini’s Feinstes sind garantiert gentechnikfrei, frei von Zusatzstoffen und streng pestizidkontrolliert.

100% QUALITÄTSGETREIDE AUS ÖSTERREICH

Probier doch gleich diese Rezepte aus:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top