Laden...
Laden...

Zitronen-Cupcakes

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

100 g ganze Mandeln
200 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal
25 g Maizena
2 TL Backpulver
250 g weiche Butter
220 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
Abrieb & Saft von 3 Bio-Zitronen
4 Eier (M)

 

Topping:
500 g Mascarino
200 g Topfen (10 %)
Abrieb einer Bio-Zitrone
120 g Staubzucker

 

Weiters:
3 Bio-Zitronen
100 ml Wasser

100 g Kristallzucker

 

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

  1. Ein 12er Muffin-Backblech mit Papierbackförmchen auslegen. Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Mandeln (ohne Beigabe von Fett) auf einem Backblech im vorgeheizten Backrohr ca. 10 Min. rösten, danach auskühlen lassen und grob hacken.
  3. In einer Schüssel Fini´s Feinstes Mehl, Maizena und Backpulver vermengen.
  4. In einer zweiten Schüssel Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Salz gut schaumig schlagen. Zitronenschale und -saft zugeben. Dann die Hälfte der Mehlmischung einrühren. Nach und nach die verquirlten Eier unter Rühren beimengen. Die gerösteten Mandeln hacken, zur restlichen Mehlmischung geben und unterheben.
  5. Die Masse in die vorbereiteten Backförmchen füllen und im vorgeheizten Backrohr auf unterster Schiene ca. 25-30 Min. backen (Stäbchenprobe machen).
  6. Inzwischen das Topping vorbereiten: Mascarino, Topfen, Zitronenschale und Staubzucker gut verrühren und das Topping auf die ausgekühlten Muffins dressieren.
  7. Für die Deko Zitronen mit einem Messer abschälen und die Schale in feine Streifen schneiden. In einem Topf mit Wasser und Kristallzucker ca. 3 Min. einkochen lassen. Auskühlen lassen und die Cupcakes mit der abgetropften Zitronenschale verzieren.