Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Gebackene Früchte

Gebackene Früchte

3 Stimmen
Gelingt einfach
30 Minuten
20 Min. Zubereitung
10 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eiklar mit dem Handmixer aufschlagen, Feinkristallzucker einrieseln lassen und zu einer cremigen Schneemasse schlagen.

  2. Fini´s Feinstes Mehl, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Wein (oder Milch) und die Eidotter zu einem glatten Teig verrühren. Dann den Schnee unterheben.

  3. In einer großen Pfanne ausreichend Öl erhitzen. Die in Stücke geschnittenen Früchte durch den Backteig ziehen, etwas abtropfen lassen und im heißem Öl beidseitig goldgelb ausbacken. Mit einem Schaumlöffel heraus heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Noch warm mit Staubzucker bestreut servieren.

Bild zu Gebackene Früchte

Zutaten

für ca. 2 Portionen

Teig

2 Eier (M)
50 g Feinkristallzucker
200 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
250 ml Weißwein (oder Milch)

Außerdem

beliebiges Obst (zB Äpfel, Bananen oder Erdbeeren)
ca. 1 l Öl zum Backen
Staubzucker zum Bestreuen
Rezept bewerten

Die Früchte können auch mit Honig beträufelt oder bspw. mit Vanillesauce serviert werden.
Auch mit Zimtzucker bestreut schmecken die Früchte besonders fein.
Nach demselben Rezept lassen sich nahezu alle Früchte in Backteig hüllen. Besonders gut eignen sich Apfelringe oder Birnenspalten, aber auch Bananen, Erdbeeren, Ananas, Feigen und Marillen schmecken vorzüglich.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top