Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Flaumiger Faschingskrapfen

Flaumiger Faschingskrapfen

5 Stimmen
Gelingt einfach
105 Minuten
85 Min. Zubereitung, 20 Min. Backzeit

Flaumiger Faschingskrapfen

5 Stimmen
Gelingt einfach
105 Min.
85 Min. Zubereitung
20 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Für den süßen Germteig zunächst die 4 Eidotter mit 20g Zucker schaumig rühren. 

  2. Restliche Zutaten hinzufügen und zu einem weichen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt rasten lassen bis sich das Volume verdoppelt (ca. 30-45 Minuten).

  3. Danach den Teig zusammenschlagen und erneut gehen lassen (ca. 30 Minuten)

  4. Den Teig in 50-70 g schwere Teigstücke teilen und zu Kugeln formen und mit einem feuchten Tuch zugedeckt nochmals 10 Minuten rasten lassen. Danach die Kugel mit einem Brett flach drücken damit sie nur mehr 1cm hoch sind und nochmals kurz 10 min rasten lassen. 

  5. Öl und ein Stück Butterschmalz erhitzen. 

    Mein Tipp:

    Vorsicht: das Öl sollte auf maximal 160 Grad erhitzt werden (mittlere Hitze) sonst werden die Krapfen zu dunkel. 

  6. Krapfen schwimmend ca. 3-4 Minuten zugedeckt backen.

    Wenden und erneut ca. 3-4 Minuten ohne Deckel backen.

  7. Krapfen abtropfen und kurz auskühlen lassen. Anschließend mit Marillenmarmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen.

Bild zu Flaumiger Faschingskrapfen

Zutaten

für ca. 18 Krapfen

Teig

40 g Zucker
4 Eidotter
400 g Finis Feinstes Weizenmehl glatt
30 g zimmerwarme Butter
35 g Germ oder 1 Packung Trockengerm
180 ml Milch
Zitronenabrieb
1 EL Rum
1 Prise Salz

Füllung

Marillenmarmelade

Dekoration

Staubzucker

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Mmmmmmmail
Symbole zu unterschiedlichen Speisen
Lust auf süße Post? Dann abonniere jetzt meinen Rezepte Newsletter für meine saisonale Köstlichkeiten. Liebe Grüße, Deine Fini
Back to top