Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Feines Haselnuss-Spritzgebäck

Feines Haselnuss-Spritzgebäck

4 Stimmen
Gelingt einfach
50 Minuten
30 Min. Zubereitung
20 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Butter, Staubzucker, Salz und Vanillezucker im Schneekessel schaumig schlagen. Ei und Eidotter verrühren und langsam in die Buttermasse einlaufen lassen.

  2. Mehl und Maizena versieben und mit Haselnüssen der Buttermasse unterrühren. Eventuell zum Schluss den Baileys zugeben.

  3. Die Masse in einen Dressiersack mit glatter oder Sterntülle geben und kleine Busserl auf ein Backblech mit Backpapier dressieren.

  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 15 bis 20 Min. goldgelb backen und auskühlen lassen.

  5. Für die Creme Bitterkuvertüre grob hacken und im Schneekessel über einem Wasserbad schmelzen und lauwarm auskühlen lassen.

  6. Butter schaumig schlagen, Bitterkuvertüre zugeben und ca. 2 Min. schlagen. Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und je zwei Spritzgebäckteile mit der Creme zusammensetzen. Kaltstellen.

Bild zu Feines Haselnuss-Spritzgebäck

Zutaten

für 2 Backbleche

Teig

130 g weiche Butter
70 g Staubzucker
1 gute Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
1 Ei
1 Eidotter
100 g Haselnüsse, geröstet und gerieben
180 g Fini’s Feinstes Weizenmehl, glatt
50 g Maizena
2 cl Baileys

Schokoladencreme

200 g Bitterkuvertüre
100 g weiche Butter
Rezept bewerten

Wie gefällt dir das Rezept?

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Feinste Post direkt in dein Postfach

Hole dir saisonale Lieblingsrezepte, Neues aus meiner Welt mit Tipps und Tricks für deine Küche.

Back to top