Laden...
Laden...

Tropisch-leichte Frühlings­torte

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 2 kleine Torten mit Durchmesser 12 Zentimeter und 1 große Torte mit Durchmesser 22 Zentimeter, auch als Blechkuchen geeignet.

Biskuit:
6 Eier
180 g Zucker
180 g Fini’s Feinstes Weizenmehl universal mit Keimkraft

Creme:
1 Pkg Topfen
1 Becher griechisches Joghurt
1 Becher Schlagobers
6 Blatt Gelatine
100 g Staubzucker
1 Pkg Vanillezucker
Saft einer Zitrone

Zutaten Fruchtspiegel:
2 Flugmangos
3 Passionsfrüchte
3 Blatt Gelatine

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Für den Biskuit-Boden die Eier mit Zucker sehr schaumig rühren (ca. 5 Minuten) anschließend das Mehl untermengen. Masse in gefettete und bemehlte Tortenformen füllen und bei 175-180 Grad Heißluft ca. 15 Minuten goldgelb backen.

2.) Für die Creme den Topfen mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Die eingeweichte Gelatine im leicht erwärmten Zitronensaft auflösen, einmengen und das geschlagene Obers unterheben.

3.) Den Rand eines Tortenringes innen mit einem Backpapierstreifen auskleiden. Den ausgekühlten Tortenboden hineingeben.

4.) Die Creme auf den ausgekühlten Boden streichen und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

5.) Für den tropischen Fruchtspiegel die Mangos schälen, entkernen und das Fruchtfleisch fein pürieren. Wer keine süßen, reifen Flugmangos zur Hand hat, kann normale reife Mangos bei Bedarf noch etwas nach süßen. Die Passionsfrüchte halbieren und die Kerne mit dem Löffel heraus schaben und unter das Mangopüree mischen. Die Gelatine einweichen und in etwas lauwarmes Wasser am Herd einrühren. Unter die Fruchtmaße mischen und auf der überkühlten Maße verteilen.

6.) Die Torten am Besten über Nacht im Kühlschrank kalt stellen und am nächsten Tag servieren.