Laden...
Laden...

Schokoladentorte (Geburtstagstorte)

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Kakaomasse:
8 Eier (M)
120 g Staubzucker
1/8 l Sonnenblumenöl
120 g Feinkristallzucker
150 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
50 g Kakaopulver  

Fülle:
100 ml Milch
30 g Kristallzucker
200 g Bitterkuvertüre
250 ml Schlagobers  

Glasur (Canache):
1/8 l Schlagobers
1 EL Honig
200 g Bitterkuvertüre  

Weiters:
Butter und Mehl für die Form
Zuckerstreusel und Kerzen zum Dekorieren

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

  1. Tortenform (26 cm Ø) mit weicher Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier trennen.

  2. In einer großen Schüssel Eidotter mit Staubzucker dickcremig aufschlagen. Langsam das Öl in dünnem Strahl einrühren.

  3. In einer zweiten Schüssel Eiklar gut anschlagen, den Feinkristallzucker  hinzugeben und zu einer cremigen Schneemasse schlagen. Anschließend unter die Dottermasse heben. Zuletzt das mit Kakaopulver vermischte Mehl behutsam unterziehen.

  4. Die Masse in die vorbereitete Tortenform füllen und glatt streichen. Anschließend im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. backen (Stäbchenprobe). Danach auskühlen lassen.

  5. Für die Creme Milch und Kristallzucker aufkochen, dann die gehackte Bitterkuvertüre zugeben und auflösen. Vom Herd nehmen und lauwarm rühren. Schlagobers leicht schlagen und unterziehen.

  6. Die ausgekühlte Torte 2x quer halbieren und die Torte mit der Creme füllen. Anschließend ein paar Stunden kalt stellen.

  7. Für die Glasur Schlagobers und Honig aufkochen. Dann die zerkleinerte Bitterkuvertüre nach und nach zugeben und so lange rühren, bis sie vollkommen geschmolzen ist. Die Masse auskühlen lassen und die Torte damit einstreichen. Zuletzt mit Zuckerstreusel und Kerzen dekorieren.