Laden...
Laden...

Kokostorte mit Ananasblumen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für die Biskuitmasse:
5 Eier, getrennt
50 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
Schale einer Bio-Zitrone, gerieben
80 g Kristallzucker
130 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt  

Für die Füllung:
5 Blatt Gelatine
300 ml Kokoscreme aus der Dose (gesüßt)
Saft von 1 Orange und 1 Zitrone
150 g Sauerrahm
500 ml Schlagobers  

Weiters:
100 ml Schlagobers zum Bestreichen
1 Ananas, frisch (geschält)
etwas Staubzucker

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Vorbereitung (Ananasblumen):

  1. Backblech mit Backpapier belegen und mit Staubzucker bestreuen. Von der Ananas hauchdünne Scheiben abschneiden, auf das Backpapier legen und leicht mit Staubzucker bestreuen.
  2. Im vorgeheizten Backrohr bei 100 °C  (Ober-/Unterhitze) auf unterster Schiene ca. 1 Std. trocknen lassen. Vorsichtig wenden und eine weitere Stunde trocknen. Die Ananasblumen behutsam vom Backpapier lösen und bis zur weiteren Verarbeitung aufbewahren.  

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.
  2. Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Eiklar und Kristallzucker zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. Mehl darüber sieben und unterheben.
  3. Die Masse in die vorbereitete Tortenform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene ca. 20 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Torte aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  4. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Kokoscreme mit Orangen-, Zitronensaft und Sauerrahm verrühren. Gelatine ausdrücken, warm auflösen und in die Kokosmasse rühren. Schlagobers leicht schlagen und unterheben.
  5. Torte zweimal durchschneiden. Boden in den Tortenreifen legen, die Hälfte der Creme darauf verteilen, den zweiten Teil hineinlegen und die restliche Creme aufstreichen. Mit dem dritten Biskuitboden abdecken, leicht andrücken und ca. 4 Std. kalt stellen.
  6. Torte aus dem Tortenreifen lösen, mit leicht geschlagenem Schlagobers einstreichen und mit den Ananasblumen garnieren.

 Fini´s Feinstes-Tipps:

  • Sie können die Torte anstelle mit den Ananasblumen auch mit würfelig geschnittener Ananas oder mit Erdbeerstücken garnieren.
  • Bestreuen Sie die Torte leicht mit Kokosett.