Laden...
Laden...

Muttertagstorte

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Tortenboden:

3 Eier
70 g Kristallzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
Schale einer Zitrone, gerieben
(unbehandelt)
10 g Maizena
100 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal
60 g geriebene Haselnüsse
10 g Sesam
60 g zerlassene Butter
 
Für die Joghurt-Creme:
350 g Joghurt (3,6 % F.i.T)
100 g Staubzucker
2 Limetten (Schale und Saft)
6 Blatt Gelatine, in reichlich kaltem Wasser eingeweicht
2 cl. Bacardi
250 g Schlagobers, leicht geschlagen
250 g tiefgekühlte Himbeeren
 
Für die Dekoration:
100 g frische Erdbeeren
Blätterteigherzen
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Für den Tortenboden Eier, Kristallzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale ca. 10 Minuten mit dem Handmixer cremig schlagen. Maizena, Fini´s Feinstes Weizenmehl, Sesam und die Haselnüsse vermischen und vorsichtig unter die Masse heben. Anschließend die zerlassene Butter unterheben und in den gebutterten und bemehlten Tortenreifen füllen. Bei 170 °C auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 15 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.

Für die Creme Himbeeren auftauen, pürieren und sieben. Joghurt, Staubzucker, Limettenschale und -saft glatt rühren. Gelatine mit dem Bacardi warm auflösen (nicht kochen), zur Joghurtmasse gießen und Schlagobers unterheben. Masse halbieren und in eine Hälfte das Himbeermark einrühren. Die Cremen abwechselnd in den Tortenreifen füllen und mit einer Stricknadel kleine Kreise ziehen. Die Torte für 6 Stunden kalt stellen.

Tortenreifen abheben und je nach Belieben mit Schlagobers einstreichen. Abschließend die Torte mit Blätterteigherzen und halbierten Erdbeeren verzieren.