Mit dieser Datenschutzerklärung informiert die GoodMills Österreich GmbH (potentielle) Kunden des Betriebes „Finis Feinstes“, die mit uns online in Kontakt treten, Besucher unserer Website „www.finis-feinstes.at“  oder sonst von unserem Onlineangebot Betroffene über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die bei den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Tätigkeiten erfolgt.

 

1.   Verantwortlicher und Kontakt 

Für den Inhalt dieser Website und die damit verbundene Datenverarbeitung ist die

GoodMills Österreich GmbH
Firmenbuchnummer 120299 k
Schmidgasse 3-7
2320 Schwechat

verantwortlich.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder ihre Betroffenenrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an datenschutz@finis-feinstes.at oder schreiben Sie uns an GoodMills Österreich GmbH, Schmidgasse 3-7, 2320 Schwechat. 

 

2.   Umgang mit Datenschutz 

Wir nehmen die Verantwortung, die wir für die Daten unserer Kunden und Websitebesucher haben, sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG und TKG 2003).

Der Datenschutz unserer Kunden und das Vertrauen unserer Kunden in unsere Marke ist uns wichtig, daher verkaufen wir Ihre Daten nie an Dritte.

Wenn wir Daten direkt bei Ihnen erheben (etwa über Formulare), steht es Ihnen frei, diese Daten zur Verfügung zu stellen. Da diese Datenverarbeitungen allerdings für die Zur-Verfügungstellung der jeweiligen Angebote erforderlich sind, können Sie diese Angebote nicht nutzen, wenn Sie sich gegen die Bereitstellung Ihrer Daten entscheiden.

Unser Online-Angebot ist auf einen allgemeinen Adressatenkreis ausgerichtet, und zielt nicht darauf ab Kinder unter 14 Jahren als Zielgruppe zu erreichen. In der folgenden Datenschutzerklärung finden sich daher keine weiterführenden Informationen zum Umgang mit Daten von Kindern.

 

3.   Begriffs­bestimmungen 

Zu den personenbezogenen Daten gehören auch pseudonymisierte Daten, bei denen Rückschlüsse nur über den Umweg der Heranziehung weiterer Datensätze möglich sind (wie etwa Ihre IP-Adresse).

Die Zweckbindung ist das zentrale Grundprinzip des Datenschutzes. Dies bedeutet, dass Ihre Daten nur für einen bestimmten Zweck verarbeitet werden dürfen. Außerdem dürfen sie auch nur so lange verarbeitet werden, wie dieser Zweck besteht. Damit sind Datenverarbeitungen sowohl in ihrer Grundlage als auch in ihrer Dauer nur beschränkt möglich.

Rechtmäßig ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nur dann, wenn hierzu eine Rechtsgrundlage gegeben ist, wie etwa die Vertragserfüllung, die Einwilligung des Betroffenen oder das berechtigte Interesse des Verantwortlichen.

Vertragserfüllung: Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten Voraussetzung für die Erfüllung eines abgeschlossenen Vertrages ist oder zum Abschluss eines Vertrages erforderlich ist, müssen wir diese Daten verarbeiten können.

Berechtigtes Interesse: Das Datenschutzrecht sieht eine Abwägung verschiedener Interessen vor. Dabei kann es vorkommen, dass die berechtigten Interessen des Verantwortlichen die Interessen des Betroffenen am Schutz seiner Daten überwiegen. Die in der Praxis häufigsten berechtigten Interessen sind: Datensicherheit, Missbrauchsverhinderung, Datenübermittlung innerhalb der Unternehmensgruppe für interne Verwaltungszwecke, Durchsetzung von Rechtsansprüchen und auch Werbemaßnahmen.

Einwilligung: Wenn es keine andere Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung gibt, wir aber Ihre Daten trotzdem gern verarbeiten würden, fragen wir Sie vorher um Ihre Einwilligung. Das ist vor allem bei unseren Vertriebsaktivitäten (Newsletter) der Fall. Einwilligungen sind nur gültig, wenn sie freiwillig und in voller Kenntnis der Sachlage abgegeben werden. Deswegen ist es uns ein besonderes Anliegen, Sie bei der Datenerhebung umfassend zu informieren.

Wir halten den Kreis der Empfänger Ihrer Daten so klein wie möglich. In den Fällen, in denen wir Dienstleister beauftragen, stellen wir sicher, dass diese unsere Vorgaben zum Datenschutz und die einschlägigen rechtlichen Bestimmungen einhalten.

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung der jeweiligen Zwecke der Datenverarbeitungen notwendig ist. Die Dauer der Datenverarbeitung richtet sich insbesondere auch nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und den Verjährungsfristen für potenzielle Rechtsansprüche.

 

4.   Verarbeitungs­tätigkeiten

4.1   Allgemeine Anfragen über unser Kontaktformular oder per E-Mail

Wir stellen für allgemeine Anfragen ein Kontaktformular auf unserer Website sowie eine
E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Datenkategorien: Wenn Sie uns eine Kontaktanfrage senden, verarbeiten wir folgende Daten: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anrede. Sofern Sie uns (etwa per E-Mail) weitere Daten (wie zB Ihre Telefonnummer) zur Verfügung stellen, werden auch diese verarbeitet.

Zwecke: Wir führen die Verarbeitungstätigkeiten zur Vertragserfüllung, auf Grund ihrer Einwilligung oder auf Grund unseres berechtigten Interesses durch.

Empfänger: Die Daten werden auch durch die folgenden Empfänger verarbeitet: unsere IT-Dienstleister gemäß der Bindung an unseren Auftrag.

Dauer der Datenverarbeitung: Wir speichern die Daten, die Sie uns zur Beantwortung Ihres Anliegens zur Verfügung gestellt haben, grundsätzlich für die Dauer von 6 Monaten. Sofern mit der Anfrage die Geltendmachung von Ansprüchen verbunden ist, speichern wir die Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist des in Frage kommenden Anspruches. 

4.2.   Newsletter

Wir betreiben einen regelmäßigen Newsletter und nutzen E-Mail, um Sie über unsere Angebote auf dem Laufenden zu halten.

Wir senden Ihnen unseren Newsletter nur dann, wenn Sie dem Empfang zugestimmt haben. Sie können unseren Newsletter einfach über den Link „Newsletter abmelden“ am Ende jeder Aussendung abbestellen. Ihre Einwilligung können Sie auch jederzeit unter datenschutz@finis-feinstes.at widerrufen.

Datenkategorien: Wenn wir Ihnen Newsletter senden, verarbeiten wir die folgenden Daten: Anrede (Geschlecht), Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

Zwecke: Wir führen die folgenden Verarbeitungstätigkeiten zu Werbezwecken durch. Die Kontaktaufnahme setzt voraus, dass Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben.

  • Newsletter-Marketing
  • Erfolgsmessung

Empfänger: Die Daten werden auch durch die folgenden Empfänger verarbeitet: unsere IT-Dienstleister (insbesondere The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp) gemäß der Bindung an unseren Auftrag.

Dauer der Datenverarbeitung: Sämtliche Daten, die wir ausschließlich aufgrund von Anmeldungen zu Newslettern verarbeiten, bewahren wir so lange auf, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Nach Ihrem Widerruf werden diese Daten umgehend gelöscht.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenverarbeitung durch unseren IT-Dienstleister „The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp“ auch außerhalb des Hoheitsgebietes der Europäischen Union erfolgt. The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp hat sich verpflichtet, eine Selbstzertifizierung vorzunehmen, die den Datenschutz für die Empfänger von Newslettern sicherstellt und diese aufrechtzuerhalten.

4.3.   Gewinnspiele

Wir führen manchmal Gewinnspiele/Verlosungen für Werbezwecke durch. Die Teilnahme an unseren Gewinnspielen ist in der Regel mit der Zustimmung zum Empfang unseres Newsletters verbunden. Die Verlosungen erfolgen in der Regel nur unter allen Empfängern unseres Newsletters. Die Teilnahme ist daher insofern nicht kostenlos, da der Betroffene im Gegenzug seine Zustimmung zur Verwendung seiner Daten für Werbezwecke (konkret zum Empfang unseres Newsletters) erteilt. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Datenkategorien: Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir folgende Daten: Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und ihre postalische Adresse. Wenn wir Ihnen einen Gewinn per Post zukommen lassen sollen, verarbeiten wir darüber hinaus Ihre Anschrift.

Zwecke: Wir führen die Verarbeitungstätigkeiten zur Vertragserfüllung, auf Grund ihrer Einwilligung oder auf Grund unseres berechtigten Interesses durch.

Empfänger: Die Daten werden auch durch die folgenden Empfänger verarbeitet: unsere IT-Dienstleister sowie allenfalls Dienstleister, die mit der Abwicklung des Gewinnspieles beauftragt werden, gemäß der Bindung an unseren Auftrag.

Dauer der Datenverarbeitung: Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung des Gewinnspieles. Sofern Sie sich im Zuge des Gewinnspieles zum Newsletter angemeldet haben, speichern wir die Daten – mit Ausnahme der postalischen Adresse – bis zu Ihrem Widerruf (siehe Punkt 4.2.).

4.4.   Kundenkonto

Wir ermöglichen es Besuchern unserer Website ein Kundenkonto anzulegen, in welchem vom Nutzer Rezepte gespeichert und abgerufen werden können.

Datenkategorien: Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, verarbeiten wir folgende Daten: Ihren Namen, Ihre Anrede und Ihre E-Mail-Adresse. Ihr Passwort wird verschlüsselt verarbeitet.

Zwecke: Wir führen die Verarbeitungstätigkeiten zur Vertragserfüllung, auf Grund ihrer Einwilligung oder auf Grund unseres berechtigten Interesses durch.

Empfänger: Die Daten werden auch durch die folgenden Empfänger verarbeitet: unsere IT-Dienstleister, gemäß der Bindung an unseren Auftrag.

Dauer der Datenverarbeitung: Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung des Nutzerverhältnisses bzw Ihrem Widerruf.

4.5.   Sonstige Verarbeitungstätigkeiten auf unserer Website „www.finis-feinstes.at“  

4.5.1   Einsatz von Cookies - Cookie Erklärung

Wir setzen auf unserer Website sog. Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers einer Webseite gespeichert werden können, sofern die Browsereinstellungen des Besuchers dies zulassen. In diese Textdateien werden Informationen geschrieben, die unter Umständen zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgelesen werden können.

Alle gängigen Browser ermöglichen die Steuerung des Setzens von Cookies sowie das Einstellen der jeweiligen Speicherdauer. Dadurch kann das Setzen von Cookies auf Ihrem Gerät generell unterbunden und die Speicherdauer der Cookies verkürzt werden. Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen auch so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Webseite Cookies speichern will. Genauere Informationen hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers oder unter http://www.aboutcookies.org. Zudem haben Sie die Möglichkeit unter http://www.youronlinechoices.com eine Einstellung vorzunehmen, die es bestimmten Werbenetzwerken generell erlaubt oder verbietet Cookies auf Ihrem Computer zu Setzen

Bereits gesetzte Cookies können Sie entweder direkt durch manuelle Löschung im entsprechenden Ordner auf Ihrer Festplatte oder durch Löschung über die entsprechende Funktion Ihres Browsers entfernen. Wenn Sie Unterstützung mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung zur Nutzung von Cookies benötigen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@finis-feinstes.at.

Auf unserer Website kommen unterschiedliche Cookies (sog Funktionale-Cookies, Anlayse-Cookies und Werbe-Cookies) zum Einsatz. Eine Liste aller Cookies, die von der Webseite www.finis-feinstes.at verarbeitet werden, finden Sie im Cookie-Anhang.

A. Funktionale Cookies

Cookies werden grundsätzlich dazu verwendet, um zusätzliche Funktionen auf einer Webseite zu ermöglichen. Funktionale Cookies können etwa die Navigation auf unserer Webseite erleichtern, dafür sorgen, dass die Webseite an der Stelle weiterverwendet werden kann, an der man sie zuvor verlassen hat, oder sie können dazu dienen, Ihre Einstellungen zu speichern, wenn Sie unsere Webseite wieder besuchen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage des Telekommunikationsgesetzes. Funktionale Cookies sind für die Nutzung unserer Webseite erforderlich. Eine aktuelle Übersicht über unsere funktionalen Cookies finden Sie in unserem Cookie-Anhang. Für die Nutzung von funktionalen Cookies bedarf es grundsätzlich keiner Zustimmung des Betroffenen.

B. Analyse-Cookies

Wir nutzen Webanalyse-Dienste, um eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung.

Wir nutzen bestimmte Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens. Sie können diesen Verarbeitungen jederzeit durch die im Cookie-Anhang zur Verfügung gestellten Opt-out-Möglichkeiten widersprechen.

  • Google Analytics: Wir nutzen die Funktionen von Google Analytics (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) als Webanalyse-Dienstleister. Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse lässt keine Rückschlüsse auf Sie als User zu. Google hält eine Privacy-Shield-Zertifizierung und wird ab Oktober 2020 die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern mit den Verantwortlichen abschließen und garantiert dadurch ein der Europäischen Union angepasstes Datenschutzniveau. Im Fall von Google Analytics werden die durch die eingesetzten Cookies erzeugten Informationen auf die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um die Website-Nutzung unserer User für uns auszuwerten. Bei dieser Datenverarbeitung handelt es sich um Profiling. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit durch die im Cookie-Anhang zur Verfügung gestellte Opt-out-Möglichkeit widersprechen. Informieren Sie sich näher in der Datenschutzerklärung von Google.
  • Hotjar: Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit unsere Nutzer auf welchen Seiten verbringen oder welche Links sie anklicken). Das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über Ihre Endgeräte zu sammeln (Bildschirmgröße, Gerätetyp, verwendeter Browser). Ihre IP Adresse wird nur in anonymisierter Form verarbeitet. Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Bei dieser Datenverarbeitung handelt es sich um Profiling. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit durch die im Cookie-Anhang zur Verfügung gestellte Opt-out-Möglichkeit widersprechen. Informieren Sie sich näher in der Datenschutzerklärung von Hotjar.

Eine aktuelle Übersicht über unsere Analyse-Cookies sowie Ihre Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserem Cookie-Anhang.

C. Werbe-Cookies

Wir nutzen die Möglichkeit Werbung an Besucher unserer Website auszuspielen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung.

Bei den folgenden Datenverarbeitungen handelt es sich um Profiling. Sie können diesen Verarbeitungen jederzeit durch die im Cookie-Anhang zur Verfügung gestellten Opt-out-Möglichkeiten widersprechen.

  • Google Adwords: Wir nutzen auf unserer Website Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als Werbesystemdienstleister. Wir setzen Google Adwords für Remarketing ein, um personalisierte Werbung auszuspielen. Falls Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei von „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie gesetzt (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Diese vorstehend genannten Informationen können auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden. Google hält eine Privacy-Shield-Zertifizierung und wird ab Oktober 2020 die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern mit den Verantwortlichen abschließen. Im Fall von Google Adwords werden die durch die eingesetzten Cookies erzeugten Informationen auf die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch diese Informationen können wir feststellen, ob ein User durch eine Google-Suche auf unsere Webseite gelangt ist. Bei dieser Datenverarbeitung handelt es sich um Profiling. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit durch die im Cookie-Anhang zur Verfügung gestellte Opt-out-Möglichkeit widersprechen. Informieren Sie sich näher in der Datenschutzerklärung von Google.

     

  • Facebook: Wir nutzen auf unserer Website Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) als Werbesystemdienstleister. Wir setzen Facebook für Remarketing ein, um personalisierte Werbung auszuspielen. Dabei kommt das Facebook-Pixel zum Einsatz. Dafür haben wir einen Code auf unserer Webseite implementiert. Der Facebook-Pixel ist ein Ausschnitt aus dem JavaScript-Code, der eine Ansammlung von Funktionen lädt, mit denen Facebook Ihre Userhandlungen verfolgen kann, sofern Sie über Facebook-Ads auf unsere Webseite gekommen sind. Dabei wird das Facebook-Pixel ausgelöst und speichert Ihre Handlungen auf unserer Webseite in einem oder mehreren Cookies. Diese Cookies ermöglichen es Facebook Ihre Userdaten (Kundendaten wie IP-Adresse, User-ID) mit den Daten Ihres Facebook-Kontos abzugleichen. Dann löscht Facebook diese Daten wieder. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar. Wenn Sie selbst Facebook-User sind und angemeldet sind, wird der Besuch unserer Webseite automatisch Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet. Bei dieser Datenverarbeitung handelt es sich um Profiling. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit durch die im Cookie-Anhang zur Verfügung gestellte Opt-out-Möglichkeit widersprechen. Informieren Sie sich näher in der Datenschutzerklärung von Facebook.

     

  • Instagram: Wir nutzen Instagram (angeboten von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland), einen Informationsdienst, welcher das Teilen von Bildern ermöglicht. Diese Nutzung erfolgt insbesondere durch Verwendung des unten näher beschriebenen Instagram Seiten Plugins. Dieses Plugin ist am Instagram-Logo erkennbar. Durch Anklicken des Instagram-Logos gelangen Sie auf unsere Instagram-Fanpage. Wenn Sie eingeloggt sind, kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Instagram mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Darüber hinaus setzen wir Instagram durch Verwendung des Facebook Pixels für Remarketing-Zwecke ein. Auch bei Instagram gelangt das Facebook-Pixel nämlich zum Einsatz. Wie oben beschrieben handelt es sich beim Facebook-Pixel um einen Ausschnitt aus dem JavaScript-Code, der eine Ansammlung von Funktionen lädt, mit denen Ihre Userhandlungen verfolgt werden können, sofern Sie über Instagram-Ads auf unsere Webseite gekommen sind. Auch hierbei wird das Facebook-Pixel ausgelöst und speichert Ihre Handlungen auf unserer Webseite in einem oder mehreren Cookies. Diese Cookies ermöglichen es Facebook Ihre Userdaten (Kundendaten wie IP-Adresse, User-ID) mit den Daten Ihres Instagram-Kontos abzugleichen. Dann löscht Facebook diese Daten wieder. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit durch die im Cookie-Anhang zur Verfügung gestellte Opt-out-Möglichkeit widersprechen. Informieren Sie sich näher in der Datenschutzerklärung von Instagram.

Es steht Ihnen selbstverständlich frei, die Nutzung unserer Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren. Wenn Sie sich jedoch für die Deaktivierung entscheiden, werden Sie leider nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. Ihnen stehen – im Hinblick auf den Einsatz von Cookies – die in dieser Datenschutzerklärung angeführten Rechte offen, insbesondere das Recht zu, Ihre Zustimmung zu widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass uns die Herstellung eines Personenbezuges und damit der Zuordnung von Cookies zu bestimmten Personen bei Auskunftsbegehren betreffend den Einsatz von Cookies in vielen Fällen nicht möglich ist.  

 

5.   Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die folgenden Rechte zu:

  • Auskunft: Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, wie Ihre Daten verwendet werden, und Sie können eine Kopie Ihrer durch uns verarbeiteten Daten anfordern.
  • Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern kein gesetzlicher Grund vorliegt, der uns zur (Weiter-) Verwendung Ihrer Daten ermächtigt.
  • Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Datenportabilität: Sie haben das Recht, jene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder der Vertragserfüllung beruht und die Verarbeitung automatisiert erfolgt.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Falls Sie die Richtigkeit Ihrer von uns verarbeiteten Daten bestreiten oder Sie im Fall einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung von Ihrem Löschrecht keinen Gebrauch machen wollen, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
  • Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung: Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. In diesem Fall sind wir gesetzlich angehalten, eine Interessenabwägung durchzuführen. Sollte diese Interessenabwägung ergeben, dass unsere berechtigten Interessen im jeweiligen Fall dennoch überwiegen, werden wir Ihren Widerspruch begründet zurückweisen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken: Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses auf Werbemaßnahmen verarbeiten, können Sie ebenfalls jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. In diesem Fall überwiegen Ihre Interessen, weshalb wir Ihren Widerspruch unverzüglich umsetzen werden. Dies gilt auch für auf unserem Interesse an Werbung basierendes Profiling. Sie finden hierzu einfache Opt-Out-Möglichkeiten in unserem Cookie-Anhang.
  • Widerspruch gegen und Einschränkung der Verarbeitung: Wenn Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und wir dementsprechend eine Prüfung unserer berechtigten Interessen durchführen, haben Sie darüber hinaus auch das Recht, für die Dauer dieser Prüfung die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Bitte richten Sie Ihre datenschutzrechtlichen Anfragen an datenschutz@finis-feinstes.at. Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, bitten wir Sie aus Datensicherheitsgründen um den Nachweis Ihrer Identität mittels Ausweiskopie. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@finis-feinstes.at.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt wurden, steht Ihnen die österreichische Datenschutzbehörde unter www.dsb.gv.at zur Verfügung.

 

6.   Datensicherheit

Der Schutz von personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. 


Cookie Anhang

Kategorie Name Speicherdauer Erläuterung
Technisch Notwendig

.AspNet.Correlation.Google
.AspNet.Correlation.Facebook

Auf derzeitige Sitzung beschränkt. Diese Cookies ermöglichen es Usern sich auf der Website mit einem Facebook oder Google Konto anzumelden.

__RequestVerificationToken
ASP.NET_SessionId

Auf derzeitige Sitzung beschränkt. Diese Cookies dienen der allgemeinen Sicherheit.

UMB_UPDCHK
UMB_UCONTEXT_MEMBERS

7 Tage
30 Minuten.
Diese Cookies erlauben es Usern auf der Website anzumelden und dadurch Rezepte zu bewerten und zu speichern.

CookiePreference
cc_cookie_accept

1 Jahr Diese Cookies werden verwendet um die Auswahl der Cookie-Einstellungen zu speichern.
Statistik

_gat
_gid
_ga

1 Minute
2 Jahre
1 Tag
Wir nutzen die Funktionen von Google Analytics (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) als Webanalyse-Dienstleister. Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. (Link zu https://policies.google.com/privacy?hl=de).

 

Cookie Einstellungen ändern