Fini’s Feinstes Logo
Bild zu Nuss-Schnecken

Nuss-Schnecken

3 Stimmen
Erfordert etwas Übung
40 Minuten
25 Min. Zubereitung
15 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Für den Teig die Milch lauwarm erwärmen. Die Germ zerbröseln und in der Milch auflösen. Diese Mischung mit Fini´s Feinstes Mehl, Kristallzucker, Ei, Eidotter, Rum, Salz, Bourbon-Vanillezucker und der Zitronen- und Orangenschale gut verkneten. Die Butter hinzufügen und einige Minuten weiterkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Mit einem Geschirrtuch bedecken und ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Den Teig nochmals kurz durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen (ca. 1 cm dick).

  3. Die Fülle auf dem Teig verteilen, von der Längsseite her einrollen und mit einem Sägemesser in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmal ca. 30 Min. gehen lassen. Inzwischen das 4.) Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  4. Die Schnecken im vorgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene ca. 15-20 Min. backen.

  5. Marillenmarmelade kurz aufkochen und die Schnecken damit bestreichen. Wenn die Marmelade abgekühlt ist, dünn mit warmem Fondant abglasieren.

Bild zu Nuss-Schnecken

Zutaten

für ca. 1 Backblech

Germteig

60 glauwarme Milch
21 gGerm (=1/2 Würfel)
270 gFini´s Feinstes Weizenmehl glatt
60 gFeinkristallzucker
1Ei
1Eidotter
1 StamperlRum (2 cl)
3 PrisenSalz
1 Pkg.Bourbon-Vanillezucker
abgeriebene Schale ½ unbehandelten Zitrone
abgeriebene Schale ½ unbehandelten Orange
70 gweiche Butter

Nussfülle

1/8 lMilch
1 ELFeinkristallzucker
70 gweiße Schokolade, klein gehackt
200 ggeriebene Nüsse (zB Haselnüsse)
1 PriseZimt
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange

Glasur

ca. 200 gMarillenmarmelade
200 gFondant
Rezept bewerten

Für Schnecken mit Mohnfülle ersetzen Sie die Nüsse durch 200 g gemahlenen Mohn und geben Sie ca. 3 EL mehr Milch dazu.

Ähnliche Rezepte

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Rezepte-Newsletter

Melde dich jetzt für den Fini's Feinstes Newsletter an und erhalte regelmäßig spannende Tipps und Tricks oder lass dich von meinen Rezeptideen inspirieren.

Back to top