Laden...
Laden...

LAST-MINUTE-TIPPS FÜR DAS GROSSE FEST

Nur noch 3-mal schlafen, dann steht Weihnachten vor der Tür. Auch wenn die Freude daran riesengroß ist, ist auch ein wenig Stress damit verbunden, denn man möchte, dass das große Fest mit seinen Liebsten perfekt wird.

 

Um euch bei der Menü-Auswahl für die Feiertage zu helfen, haben die Foodbloggerinen Florentina Klampferer und Karin Stöttinger ein paar Menüvorschläge gegeben:

Für ein feines Festessen schlägt Florentina ein „Glaciertes Lamm mit Knoblauch & cremiger Kräuterpolenta“ vor.

Für gemütliche, kuschelige Nachmittage mit den Liebsten empfiehlt sie außerdem „Dukatenbuchteln mit Marille und Vanillesauce“.

Karin empfiehlt ein Drei-Gänge-Menü, bestehend aus:

Für Kurzentschlossene bieten sich außerdem unsere Last-Minute-Kekse „Nougat-Pistazien-Herzen“ an.

 

Aber nicht nur das Menü mag gut vorbereitet sein. WOMAN gibt Tipps, wie man weihnachtliche Tischdeko selbst basteln kann. Die Anleitung findet ihr hier.

Und natürlich soll nicht nur das Menü und die Tischdeko blendend aussehen: Tipps von miss, wie man das perfekte Weihnachtsoutfit zusammenstellt, findet ihr hier.

 

Trotzdem solltet ihr euch von den ganzen Vorbereitungen nicht stressen lassen und auch den eigentlichen Sinn von Weihnachten nicht aus den Augen verlieren:

Dazu könnt ihr dem Survival-Guide folgen und euch diese Liste mit 10 Dingen, die ihr euch für die Feiertage vornehmen könnt, zu Herzen nehmen.

 

Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Freude an den Vorbereitungen und schöne Weihnachtsfeiertage mit euren Liebsten!

Weitere hilfreiche Tipps & Tricks findet ihr unter unserer Rubrik „Feinstes von Freunden“.