Laden...
Laden...

Ergebnisse

Liebesbriefe

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

für 12 Briefe
 

Teig:
200 g Speisetopfen
250 g Butter (gewürfelt)
450 g Finis Feinstes Weizenmehl Universal
 

Füllung:
1 verquirltes Ei
125 g Himbeermarmelade
 

Was ihr noch braucht:
Herzausstecher klein

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kühlstellen.

2.) Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3.) Den Teig rechteckig, ca. 0.5 cm dick, auswalken.

4.) Mit einem scharfen Messer gleichmäßig große Rechtecke schneiden.

5.) Bei der Hälfte der Rechtecke mit einem Ausstecher ein Herz ausstechen.

6.) Die andere Hälfte der Rechtecke mit Marmelade bestreichen. Die Ecken mit verquirltem Ei bepinseln.

7.) Die Herzseite aufsetzen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.

8.) Mit einem Messer die Striche für die Kuvertform einritzen.

9.) Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen, auf mittlerer Schiene, für ca. 15 Minuten goldgelb backen. 
  

Tipp: Nicht zu viel füllen, sonst quillt die Marmelade aus der Herzform. Lieber nach dem Backen das Herz nochmal mit etwas Marmelade füllen.