Laden...
Laden...

Ergebnisse

Palatschinkenauflauf mit Topfenfülle

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für die Palatschinken:
400 ml Milch
200 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
1 TL Kristallzucker
1 Prise Salz
4 Eier
Öl zum Backen

Für die Topfenfülle:
500 g Topfen (20 %)
4 Eier (getrennt)
1 Pkg. Vanillezucker
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
80 g Kristallzucker
1 Prise Salz

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

  1. Für die Palatschinken alle Zutaten zu einem dünnflüssigen Teig ohne Klümpchen verrühren (bei Bedarf durch ein Sieb streichen). Etwa 15 Min. rasten lassen.
  2. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Palatschinken nach und nach herausbacken: Teig mithilfe eines Schöpflöffels eingießen, Pfanne schwenken, damit sich der Teig gut verteilt und Palatschinken goldbraun anbacken. Wenden und auch auf der zweiten Seite goldbraun backen. Die fertigen Palatschinken einstweilen auf einem Teller übereinander stapeln.
  3. Für die Topfenfülle Topfen, Eidotter, Vanillezucker und Zitronenschale glatt rühren. In einer zweiten Schüssel Eiklar mit Kristallzucker und Salz zu einem cremigen Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben.
  4. Inzwischen das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine runde Auflaufform gut bebuttern und, beginnend mit einer Palatschinke, abwechselnd Palatschinken und Topfenmasse (ca. 1 Schöpflöffel pro Lage) aufschichten. Mit einer Palatschinke abschließen.
  5. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. backen und am besten noch warm mit Staubzucker bestreut servieren. Als Beilage eignet sich bspw. sehr gut Rhabarberkompott.