Laden...
Laden...

Ergebnisse

Kürbiskernweckerl

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 12 Stück

Zutaten:
70 g Natursauerteig

Hauptteig:
310 ml Wasser (ca. 40 °C)
5 g frische Hefe
(je nach Raumtemperatur)
70 g Natursauerteig
(aus Schritt 1)
170 g Fini´s Feinstes Roggenmehl
(+ etwas mehr für die Arbeitsfläche)
240 g Fini´s Feinstes Weizenmehl Universal
12 g Salz
5 g Brotgewürz
(Kümmel, Fenchel, Koriander)
15 g Speiseöl bzw. Schweineschmalz
90 g geröstete Kürbiskerne

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Den fertigen Teig (Anleitung siehe Grundrezept (Anleitung siehe Grundrezept Sauerteig Ansatz) auf eine stark bemehlte Arbeitsfläche legen.

2.) Mit Hilfe einer Teigkarte Teigstücke zu je ca. 80 g abwiegen.

3.) Die Teigstücke locker rundschleifen und mit Hilfe von zwei Teigkarten aus dem runden Laibchen ein eckiges Gebäck formen.

4.) Die Teiglaibchen mit Wasser befeuchten und in Kürbiskernen wälzen.

5.) Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und und mit einem Tuch abdecken. Bei Raumtemperatur ca. 40-60 Minuten gehen lassen, bis sich an der Oberfläche leichte Risse bilden.

6.) In der Zwischenzeit den Backofen auf 230 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein feuerfestes Gefäß in den Backofen stellen.

7.) In die mittlere Schiene des Backofens schieben.

8.) Eiswürfel oder Wasser in das feuerfeste Gefäß im Backofen geben. Vorsicht: Verbrennungsgefahr!

9.) Nach den ersten 2 Minuten die Backofentüre kurz öffnen und den Schwaden (Dampf) entweichen lassen.

10.) Bei durchgehender Hitze ca. 22 Minuten kräftig backen.

11.) Auf einem Küchenrost gut auskühlen lassen.