Laden...
Laden...

Ergebnisse

Bauernwecken

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 1kg Brot

Zutaten:
150 g Natursauerteig

Zubereitung Hauptteig:
430 ml Wasser (ca. 40 °C)
6 g frische Hefe
(je nach Raumtemperatur)
350 g Fini’s Feinstes Roggenmehl
( + etwas mehr für die Arbeitsfläche)
250 g Fini’s Feinstes Weizenmehl Universal
15 g Salz
15 g Schweineschmalz oder Speiseöl
5 g Brotgewürz
(Kümmel, Fenchel, Anis)

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Den fertigen Teig (Anleitung siehe Grundrezept Sauerteig Ansatz) auf eine stark bemehlte Arbeitsfläche legen. Mit einem feinen Sieb einen länglichen Gärkorb (1000 g) mit Roggenmehl bestauben.

2.) Das Teigstück nun rundformen (wirken). Mit dem Schluss nach oben liegen lassen, einmal von oben und einmal von unten einschlagen und zu einem Wecken formen.

3.) Mit dem Schluss nach oben in den gestaubten Gärkorb legen, diesen gegebenenfalls mit einem Tuch auslegen.

4.) Das Brot mit einem Tuch abdecken und bei Raumtemperatur ca. 90 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen um 2/3 vergrößert hat.

5.) In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein feuerfestes Gefäß in den Backofen stellen.

6.) Das Brot nach der Gehzeit auf ein Backblech stürzen.

7.) Eiswürfel oder Wasser in das feuerfeste Gefäß im Backofen geben. Vorsicht: Verbrennungsgefahr!

8.) Mit einem scharfen Teigmesser 3-4 Querschnitte in das Brot machen und in die mittlere Schiene des Backofens schieben.

9.) Für 10 Minuten bei 250 °C, für weitere 45 Minuten bei 200 °C Ober-Unterhitze backen. Nach den ersten 2 Minuten die Backofentüre leicht öffnen und die Hitze entweichen lassen. Mit 200 °C fertig backen. Das Brot muss sich nach der Backzeit beim Klopfen auf die Unterseite „hohl“ anhören, dann ist es gut durchgebacken. Auf einem Küchenrost gut auskühlen lassen.