Laden...
Laden...

Ergebnisse

Pikanter Striezel mit Kräuterpesto

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für einen Striezel

Zubereitung Germteig:
300 g Fini´s Feinstes Dinkelmehl
(+ Mehl für die Arbeitsfläche)
1 Pkg. Trockengerm
1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker
150 ml Wasser
30 ml Olivenöl

Zubereitung Pesto:
2 Handvoll frische Kräuter (ohne Stängel)
50 g Pinienkerne
70 g Parmesan (gerieben)
60 ml Olivenöl

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Mehl, Germ, Salz und Zucker in einer großen Schüssel verrühren.

2.) Wasser mit Olivenöl mischen. Nach und nach in die trockene Mischung einkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

3.) Zugedeckt an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.

4.) Für das Pesto alle Zutaten mit einem Pürierstab zu einer feinen Masse mixen. Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

5.) Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig gut durchkneten und eine reckteckige, ca. 0,5 cm dicke Fläche auswalken. Mit dem Pesto bestreichen, dabei die Ränder aussparen.

6.) Straff einrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Rolle der Länge nach, bis auf die oberen 5 cm, halbieren (durchschneiden) und zu einem Zopf drehen.

7.) Für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Noch lauwarm genießen.

Tipp: Ihr könnt euren Striezel auch mit Honig, Gewürzen, Nüssen oder Schokocreme füllen und mit Hagelzucker bestreuen. Dafür nur eine Prise Salz in den Teig geben.