Laden...
Laden...

Ergebnisse

Pistaziengugelhupf

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:

250 g weiche Butter
100 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
100 g Marzipan
geriebene Orangenschale
geriebene Zitronenschale
6 Eidotter
6 Eiklar
100 g Kristallzucker
340 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal
100 g Pistazien (fein gehackt)
 
Für die Glasur:
1 Eiklar
160 g Staubzucker
 
gehackte Pistazien zum Bestreuen
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Butter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker, klein geschnittenes Marzipan, Orangen- und Zitronenschale schaumig schlagen. Anschließend die Eidotter nach und nach zugeben.

 
Die Eiklar kurz anschlagen, den Kristallzucker einrieseln lassen, zu einem cremigen Schnee schlagen und mit der Buttermasse verrühren.
 
Zum Schluss Fini´s Feinstes Weizenmehl universal und die fein gehackten Pistazien unterheben und die Masse in eine gebutterte und bemehlte Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 50 Minuten backen.
 
Für die Glasur Eiklar und den Staubzucker verrühren und den Gugelhupf mit einem Löffel überziehen (nicht flächig). Sofort mit den gehackten Pistazien bestreuen und fest werden lassen.