Laden...
Laden...

Weihnachtsbaum aus Schokosternen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Masse für ein tieferes Bleck für 10 Bäumchen mit 4 Ausstechern

Teig:
250 g dunkle Schokolade
6 Eier
250 g Butter
250 g Wiener Braunzucker
150 g Fini´s Feinstes Weizenmehl Glatt
2 Eiweiß
250 g Wiener Puderzucker
Zuckerperlen

Was ihr noch braucht:
Sternausstecher in 4 verschiedenen Größen
Spritzsack oder eine Plastiktüte

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

2.) Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.

3.) Weiche Butter, Braunzucker und Eidotter in einer Schüssel cremig rühren.

4.) Flüssige warme Schokolade in die Butter-Zucker-Eidotter Masse rühren.

5.) Weizenmehl abwechselnd mit dem geschlagenen Eiweiß unterheben.

6.) Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

7.) Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und für ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

8.) Eiweiß und Puderzucker mixen. In einen Spritzsack füllen.

9.) Kuchen auskühlen lassen, Sterne dicht aneinander ausstechen, diese mit Zuckerglasur umranden und die Spitzen mit Perlen verzieren.

10.) Glasur trocknen lassen und übereinander stapeln.

 

Fini´s Feinstes Tipps:

  • Verwendet die Kuchenreste für leckere Cake Pops. Das Rezept findet ihr hier.