Laden...
Laden...

Vanille-Zimt-Kipferl

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für ca. 80 Stück

300 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
90 g Wiener Staubzucker
90 g Haselnüsse oder Mandeln, gerieben
2 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
250 g Butter, kalt und gewürfelt

Zum Wälzen:
120 g Wiener Staubzucker
1 TL Zimt
1 Pkg. Vanillezucker

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.

2.) Weizenmehl glatt versieben und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Tipp: Sollte der Teig bröselig sein, 1-2 EL Milch einarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1-2 Stunden kalt stellen.

3.) Den Teig in gleichmäßig große Stücke (ca. 9 g pro Stück) schneiden. Kipferl formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und in der Mitte des Rohrs ca. 11 Minuten backen.

4.) Staubzucker, Zimt und Vanillezucker mischen und die noch heißen Kipferl darin wälzen. Zerbrechen die Kipferl zu leicht, dann die Zucker-Zimt-Mischung auf die warmen Kipferl am Blech mit einem Sieb bestäuben.

 

Rezept und Foto: © bakingbarbarine