Laden...
Laden...

Cranberry-Orange-Cookies

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für ca. 25 Stück 

110 g Butter (Zimmertemperatur)
100 g Kristallzucker
50 g brauner Zucker
1 Ei
1 EL geriebene Orangenschale
2 EL Orangensaft
150 g Fini’s Feinstes Weizenmehl universal
1 Msp. Natron
1 Prise Salz
110 g getrocknete Cranberries, gehackt
60 g Walnüsse, gerieben

Topping:
50 g weiße Kuvertüre

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Das Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.) Für die Masse zuerst Butter mit beiden Sorten Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührer schaumig schlagen. Das Ei gut unterheben und danach alle restlichen Zutaten nacheinander darunter mischen und jeweils leicht verrühren.

3.) Gehäufte Teelöffel des Teiges auf das vorbereitete Backblech setzen (Tipp: Dabei mindestens 5 cm Abstand zum nächsten lassen, denn die Cookies laufen beim Backen etwas auseinander). Die Cookies ca. 12-15 Minuten lang backen, bis sie am Rand leicht gebräunt sind.

4.) Cookies komplett auskühlen lassen. Weiße Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Die Cookies auf einem Kuchengitter verteilen und mit der weißen Kuvertüre ganz leicht beträufeln. Trocknen lassen und in einer Dose aufbewahren.