Laden...
Laden...

Husarenkrapferl mit Nougatfüllung

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Mürbteig:
300 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
80 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Staubzucker  
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
250 g kalte Butter, klein geschnitten
2 Eidotter

Weiters:
ca. 50 g Haselnusskrokant
ca. 100 g Nougat, geschmolzen
evtl. 1 Eiklar zum Bestreichen

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.)  Alle Zutaten für den Mürbteig in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben und von Hand rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2.) Den Teig nach dem Rasten nochmal kurz durchkneten. Mit leicht bemehlten Händen kirschgroße Kugeln formen und im Krokant wälzen. Bei Bedarf die Kugeln vorher leicht mit Eiklar bestreichen, dann klebt der Krokant besser am Teig.

3.)  Die Kugeln mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit einem bemehlten Kochlöffelstiel in jede Kugel eine kleine Mulde drücken.

4.)  Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene unter Aufsicht ca. 15 Min. goldgelb backen. Anschließend auskühlen lassen.

5.)  Inzwischen das Nougat zerlassen und in ein Papierstanitzel füllen. Die Spitze abschneiden und die Mulden damit füllen. Gut stocken lassen.