Laden...
Laden...

Bratapfelmuffins

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

3 EL Mandelkerne  
100 g Marzipanrohmasse  
2-3 Äpfel  
etwas Zitronensaft  
230 g Fini´s Feinstes Weizenmehl universal  
1 Pkg. Backpulver  
1 Prise Salz  
1 Pkg. Vanillezucker  
100 g Kristallzucker  
2 Eier  
100 ml Milch  
250 g Sauerrahm  
100 g weiche Butter  
50 g Rosinen

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.)  Ein Muffin-Backblech mit Papierbackförmchen auslegen. Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2.) Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Marzipan grob würfeln. Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

3.) In einer Schüssel Fini´s Feinstes Mehl, Backpulver, Salz, Vanille- und Kristallzucker gut vermischen.

4.) In einer zweiten Schüssel die Eier verquirlen. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unterrühren. Sauerrahm und Butter hinzufügen und weiterrühren. Ca. 1/3 der Apfelspalten klein schneiden und gemeinsam mit 2 EL der gehackten Mandeln, den Rosinen und dem Marzipan vorsichtig unterheben.

5.) Die vorbereiteten Papierbackförmchen bis ca. 1 cm unter den Rand mit dem Teig befüllen und mit den restlichen Apfelspalten belegen. Die Muffins mit den übrigen Mandelstücken bestreuen und im vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.