Laden...
Laden...

Feiner Lebkuchen

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:

190 g Kristallzucker
40 ml Wasser
600 g Honig
3 Eidotter
1 Ei
1 Pkg. Vanillezucker
20 g Zimt
6 g Nelkenpulver
geriebene Zitronenschale
550 g Fini’s Feinstes Roggenmehl
530 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
10 g Hirschhornsalz
6 g Pottasche
80 ml Milch
 
Zum Verzieren:
ganze Mandeln (geschält)
kandierte Kirschen (halbiert)
1 Eiklar
150 g Staubzucker
1/2 TL Zitronensaft
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Für den Teig Zucker und Wasser aufkochen, Honig einrühren und abkühlen lassen. Dotter, Ei, Vanillezucker, Zimt, Nelkenpulver und Zitronenschale mit dem Handmixer gut schaumig schlagen. Zuerst Honigmischung, dann die beiden Mehle einrühren.

Hirschhornsalz und Pottasche in je 40 ml der Milch auflösen (nie gemeinsam auflösen, da sie sonst die Wirkung verlieren) und nacheinander in den Teig einarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 12 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Im Anschluss den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit Milch bestreichen. Beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Einen Teil der Kekse mit Mandeln oder kandierten Kirschen belegen. Anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen.

Für die Glasur Eiklar mit Staubzucker zu einer dickflüssigen, glatten Masse verrühren und Zitronensaft einrühren. Glasur in ein Papierstanitzel füllen und die Lebkuchenstücke damit verzieren.