Laden...
Laden...

Eclairs mit Lebkuchencreme

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Brandteig:

250 g Wasser
125 g Butter
1 Prise Salz
125 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt
4 Eier
 
Für die Lebkuchencreme:
250 g Schlagobers
30 g Staubzucker
½ EL Lebkuchengewürz
 
Für den Guss:
200 g Fondant
1 TL Kakaopulver
1 EL Wasser
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Für den Brandteig Wasser, Butter und Salz in einem Topf aufkochen. Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt beigeben und so lange rösten, bis sich die Masse vom Topf löst. Die Masse in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Danach die Eier einrühren (nicht schaumig rühren). Die Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Eclairs dressieren.

 
Die Eclairs im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C ca. 20 Minuten backen, danach zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.
 
Für die Lebkuchencreme 2 EL vom geschlagenen Schlagobers und Lebkuchengewürz glatt rühren. Restliches Schlagobers mit Staubzucker cremig schlagen und mit dem in Schlagobers verrührten Lebkuchengewürz vermischen. Anschließend die Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen.
 
Für den Guss Fondant, Kakaopulver und Wasser unter ständigem Rühren auf ca. 40 Grad erhitzen. Die ausgekühlten Eclairs der Länge nach durchschneiden. Die obere Hälfte der Eclairs (Deckel) in Fondant tauchen und trocknen lassen. Auf die untere Hälfte die Lebkuchencreme dressieren und den gussüberzogenen Deckel darauf setzen.