Laden...
Laden...

Pfefferkuchen mit Himbeergelee

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Für den Teig:
200 g weiche Butter
200 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
50 g Fini’s Feinstes Polenta
1 Prise Salz
3 Eier
2 cl Rum
100 g Bitterschokolade, fein gehackt und im Wasserbad erweicht
400 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
1/2 Pkg. Backpulver
Zimt- und Nelkenpulver nach Geschmack
½ TL Pfeffer, gemahlen
400 ml Milch

Weiters:
500 g Himbeermarmelade
200 g weiße Schokolade
Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Polenta und das Salz schaumig schlagen. Dann sehr langsam die versprudelten Eier zugeben und weiter rühren. Rum und die Schokolade unter ständigem Rühren beimengen. Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt und das Backpulver miteinander versieben und unter die Masse rühren. Anschließend  Nelken- , Zimtpulver und Pfeffer zugeben. Zuletzt die Milch langsam einlaufen lassen und verrühren. Anschließend die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech fingerdick aufstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 30 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.

Für die Glasur die Himbeermarmelade aufkochen und glatt rühren. Danach gleichmäßig auf den Kuchen streichen und etwas abkühlen lassen.

Mithilfe eines Sparschälers Späne von der weißen Schokolade abschälen und auf dem Kuchen verteilen.