Laden...
Laden...

Cantuccini (Mandelgebäck)

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

300 g Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt
1 TL Backpulver
200 g Kristallzucker
Mark von 1 Vanilleschote
Schale von 1 Bio-Zitrone, gerieben
2 Msp. Zimt, gemahlen
2 Msp. Muskatnuss, gemahlen
1 Prise Salz
200 g ganze Mandeln, geschält
1 EL Rum
50 g Butter, weich
2 Eier

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

 Fini’s Feinstes Weizenmehl glatt, Backpulver, Kristallzucker, Vanillemark, Zitronenschale, Zimt, Muskatnuss, Salz und Mandeln in einer Rührschüssel vermischen. Rum, Butter und Eier zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und ca.1 Stunde kalt stellen. 

Teig in drei Stücke aufteilen und jeweils zu einer ca. 30 cm langen Rolle formen. Die Teigrollen mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Sobald die Oberfläche leicht angebräunt ist, Backblech herausnehmen, die Rollen kurz abkühlen lassen und mit einem Sägemesser schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

Die Cantuccini mit einer Schnittfläche wieder auf´s Backblech legen und nochmals bei 180 °C ca. 5-10 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und kühl aufbewahren.