Laden...
Laden...

Mini Lebkuchen Gugelhupf mit Geweih

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 10-12 Formen (ca. 10cm)

Zubereitung Teig
Stk. Butter für die Form
3 Eier
180 g brauner Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
250 g Sauerrahm
130 ml Öl (neutral)
130 g Kakao (Benco)
200 g Fini´s Feinstes Weizenmehl
Universal (+ Mehl für die Form)
1 Pkg. Backpulver
100 g geriebene Haselnüsse
1 EL Lebkuchengewürz

Zubereitung Topping
Lebkuchengeweih
Staubzucker

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Gugelhupfformen ausfetten und mit Mehl bestauben. Gut ausklopfen.

2.) Backofen auf 180°C Ober - und Unterhitze vorheizen.

3.) Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

4.) Sauerrahm und Öl nach und nach beigeben.

5.) Kakao, Mehl, Backpulver, Nüsse und Lebkuchengewürz vermischen und ebenfalls nach und nach beigeben.

6.) In die vorbereiteten Formen füllen und im vorgeheizten Ofen, auf mittlerer Schiene, für ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

7.) Für das Lebkuchengeweih, Lebkuchenteig zubereiten (siehe Rezept auf finis-feinstes.at), eine Schablone ausdrucken, auf den Teig auflegen und 12 Geweihe mit einem Messer ausscheiden.

8.) Die Gugelhupfs noch warm stürzen, etwas auskühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und das fertige Geweih aufsetzen.