Laden...
Laden...

Linzeraugen mit Ribisel-Gelee

ZUBEREITUNG
SCHWIERIGKEIT
BEWERTUNG
REZEPT GERMERKTREZEPT MERKEN DRUCKEN

- ZUTATEN -

Zutaten für 2 Bleche

Zubereitung Teig:
300 g Fini´s Feinstes Weizenmehl
glatt (+ Mehl für die Arbeitsfläche)
200 g Butter,
gewürfelt (Zimmertemperatur)
100 g Staubzucker
1 Eidotter
1 Pkg. Vanillezucker
Prise Salz

Zubereitung Füllung & Topping:
200 g Ribisel-Gelee
Streu- oder Staubzucker

Zutaten per Mail schicken

- ZUBEREITUNG -

1.) Alle Zutaten in einer Schüssel, per Hand oder mit der Küchenmaschine, zu einem glatten Teig kneten.

2.) In eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 2 Stunden kühl stellen.

3.) Backofen auf 160° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4.) Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick auswalken.

5.) Schablonen auftragen und anschließend ausstechen.
Mit Stempel, Walzen, Gläsern oder gehäkelten Tüchern.

6.) Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen, auf mittlerer Schiene, für ca. 12 Minuten goldbraun backen.